Zweimal Kunst und Benefiz

Foto: © NEANDERARTgroup

Am kommenden Freitag, dem 26. November, startet die für dieses Jahr letzte Ausstellung von Nachwuchskünstlern in der Begegnungsstätte Gerberstraße. Am gleichen Abend präsentiert Ralf Buchholz ‚Paperworks‘ im Foyer der Stadthalle.

Mit den von der NEANDERARTgroup organisierten Ausstellung von Nachwuchskünstlern gab es in den letzten Monaten künstlerisch so einiges zu entdeckten. Mit Andrea Hegener zieht für dieses Jahr die letzte Newcomerin in die Räumlichkeiten der Caritas Begegnungsstätte ein. Unter dem Titel ‚Malerei triff Fotografie‘ präsentiert sie in ihrer ersten eigenen Ausstellung ihre Arbeiten. Die Künstlerin ist ab 15 Uhr in der Begegnungsstätte Gerberstraße anzutreffen. Es gelten die aktuellen Coronaschutzregeln.

Paperworks

Ab 18:30 Uhr präsentiert der NEANDERARTgroup Gründer Ralf Buchholz seine aktuellen Arbeiten unter dem Titel ,,Paperworks“ im Foyer der Stadthalle Erkrath. Neben seinen Collagen hat er auch kleinere Kunstwerke im Gepäck, die er gerne für die Flutopferhilfe aufgrund des Hochwassers in Erkrath verkaufen möchte.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*