Zwei 17-Jährige bei versuchtem Raub verletzt

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild: Kriminalpolizei/ Foto: Kreispolizei Mettmann

Am späten Samstagabend (29. Januar 2022) versuchten zwei bisher unbekannte Jugendliche zwei 17-jährige Erkrather auf der Bahnstraße in Erkrath zu berauben.

Die Täter flüchteten unerkannt. Die leicht verletzten 17-Jährigen informierten die Polizei, die Ermittlungen wegen eines Raubdeliktes eingeleitet hat und um Zeugenhinweise bittet.

Das war geschehen:

Gegen 23:00 Uhr fuhren zwei 17-jährige Erkrather mit der S8 aus Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof nach Erkrath. Nach eigenen Angaben wurden sie während der Fahrt von zwei ihnen unbekannten Jugendlichen angesprochen und verließen an der Haltestelle Erkrath gemeinsam die S-Bahn. Die 17-Jährigen begaben sich zu Fuß über die Bahnstraße in die Fußgängerzone, wo sie erneut auf die Jugendlichen trafen.

Die Jugendlichen entwendetem einem der 17-Jährigen gewaltsam eine in der Hand mitgeführte Musikbox, woraufhin es zu einem Gerangel kam. Einer der Täter setzte zusätzlich Pfefferspray ein und verletzte beide Erkrather hierdurch leicht.

Ohne ihre Tatbeute flohen die Räuber anschließend unerkannt in unbekannte Richtung.

Die 17-Jährigen informierten folgerichtig die Polizei und wurden vor Ort erstmedizinisch von ebenfalls hinzugezogenen Rettungskräften behandelt.

Die circa 17-20 Jahre alten Täter mit einem südeuropäischen Erscheinungsbild können von den Geschädigten folgendermaßen beschrieben werden:

1. Person:

   - circa  175-180cm groß
   - schwarze kurze Haare
   - bekleidet mit einer schwarzen Jacke und hellblauen Schuhen
   - führte eine schwarze Bauchtasche mit sich

2. Person

   - circa 170.175 cm große
   - schwarze kurze Haare
   - bekleidet mit schwarzer Oberbekleidung und einer schwarzen 
     Jogginghose

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen eines versuchten räuberischen Diebstahls ein. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Erkrath, Telefon 02104 / 9480 6450, in Verbindung zu setzen.

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*