Wintermarkt im ‘Gästehaus Fette Henne’

von Susann Krüll

Foto: Susann Krüll

Im Biergarten des Gästehauses an der Ecke Schildsheider/Haaner Straße wird es am kommenden Wochenende so richtig weihnachtlich: Dann heißt es dort „Glüh Dich glücklich“ mit Glühwein und DJ.

Weihnachtlich geschmückt stehen sie da, die Buden im ebenfalls festlich dekorierten Biergarten des ehemaligen „Jägerhaus“, wie es bei einigen Hochdahlerinnen und Hochdahlern aus alter Gewohnheit vielleicht immer noch heißt.

Neben Glühwein gibt es an der aufgebauten Outdoor-Bar auch Bier, Wein und Anti-Alkoholisches und den originalen „Fettehenne“ Gin als „Glühgin“. Eine Bude lockt mit Gegrilltem oder Champignons aus der Pfanne und eine weitere hält Süßes wie gebrannte Mandeln zum Verkauf bereit. Eine Blockhütte, eingerichtet, als befinde man sich im Winter-Urlaub in Skandinavien, hat das Team ebenfalls aufgestellt. Hier kann man sich zum Aufwärmen hineinsetzten. Auch an den Stehtischen sorgen Wärmepilze dafür, dass niemand friert, wenn Frau Holle es auch am 2. Advent-Wochenende so gut meinen sollte mit den Schneeflocken.

Auch Fortuna-Fans kommen Sonntag bei „Glüh Dich glücklich“ auf ihre Kosten

Für die Fortuna-Fans unter den Glühwein-Liebhabern gibt es noch einen Anreiz, am Sonntag, den 10.12., in den Biergarten des Gästehauses zu kommen: Das Spiel gegen Holstein Kiel, Anpfiff 13.30h, wird live übertragen. „Die Übertragung der Fortuna-Spiele soll zu einer festen Tradition werden bei uns im Gästehaus“, erzählt Cornel Müller, der den Stammgästen, die schon bei den früheren Betreibern diese im Barbereich geschaut haben, auch weiterhin die Möglichkeit dazu geben möchte, sich hier zum Public Viewing zu treffen.

Gans to-go und vor Ort im Restaurant

Auch weitere Ideen und Events hat sich das Team um den rührigen Manager einfallen lassen, dessen „Stammhaus“ in Leverkusen vor Kurzem beim Kabel1-Format Küchenschlacht mit dem Restaurant Kristallpalast um die Kochkrone gerungen hat. „Unser Koch Max hat sich super geschlagen und lag am Ende mit nur einem Punkt Abstand auf dem zweiten Platz“, so Cornel Müller, zurecht stolz auf seinen jungen, sympathischen Küchenchef. Dieser ist auch der kreative Kopf hinter dem Speisen-Angebot, das sich auch auf der Karte im Restaurant „Das Blaue Schaf“ in Hochdahl und im großen Gastraum im Gästehaus mit demselben Namen nur 300m von diesem entfernt findet.

Passend zur Jahreszeit gibt es natürlich ‘Gans – ganz klassisch’ im Angebot, sowohl vor Ort in den beiden Restaurant als auch zum Mitnehmen nach vorheriger Bestellung. „Wir bieten entweder eine ganze Gans an oder auch Teile, immer serviert mit Apfelrotkraut, Kartoffelknödeln, Maronen und Gänsesauce. Wenn die Gäste im Restaurant eine komplette Gans bestellen, tranchieren wir sie natürlich am Tisch“, erzählt der rührige Inhaber, der noch einen weiteren Tipp für seine Gäste parat hat: „Am 10 Dezember wie auch am 2. Weihnachtstag bieten wir unser großes Brunch-Buffet im Wintergarten des Haupthauses an.“

Termine und Infos

Fettehenne Wintermarkt: 7.12. ab 18h
„Wintermarkt“ mit „Glüh Dich glücklich“-Event und DJ: 9.12. ab 16h und 10.12. ab 18h | Eintritt frei, Verkauf mit Markensystem (1 Wertmarke sind 2€). Hier ein Preisbeispiele: „Glüh Dich Glücklich Glühwein“ gibt es für zwei Wertmarken (mit Schuss kommt noch eine dazu), einen „Glühgin“ mit original „Fettehenne“-Gin ist für drei und Bratwurst oder Krakauer für zwei Wertmarken erhältlich.
Gästehaus Brunch im „Das Blaue Schaf“, Schildsheider Str. 47, Hochdahl: 10.12., Preis p. P: 28€, sowie am 2. Weihnachtstag, 26.12., Preis p. P. 45€. Der erste Sekt oder Mimosa geht jeweils aufs Haus. Reservierung per Mail: blaueschaf@fettehennehotels.de oder per Telefon: (0 21 04) 138-30.
Weitere Informationen, siehe: blaueschaf.de oder www.fettehenne-events.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*