Suchmaßnahmen nach vermisster Frau erfolgreich abgeschlossen

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild Blaulicht

Langenfeld | Wie die Kreispolizeibehörde Mettmann berichtete, hat die Polizei in den vergangenen Tagen unter großem Einsatz nach einer seit der Nacht zu Sonntag (15. Mai 2022) vermissten 56 Jahre alten Langenfelderin gesucht.

Mit großer Erleichterung konnte die Polizei die Suche nach der Vermissten am Donnerstagmorgen (19. Mai 2022) erfolgreich beenden: So stellte sich nun heraus, dass die Frau bereits vor einigen Tagen vor einer Klinik in Dortmund in hilfloser Lage angetroffen und anschließend dort aufgenommen worden war. Als die Dame daraufhin am heutigen Donnerstag zur weiteren Behandlung in eine Klinik nach Langenfeld verlegt wurde, fiel auf, dass es sich bei der Patientin um die gesuchte Frau aus Langenfeld handelte.

Die Polizei hat die Vermisstenfahndung daher aus ihrem Presseportal und aus den sozialen Netzwerken entfernt und bittet die Medien, das zuvor veröffentlichte Foto der Frau nicht mehr für ihre Berichterstattung zu nutzen. Zudem bedankt sich die Polizei ausdrücklich bei allen, die sich an der Suche nach der Vermissten beteiligt hatten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*