Stadtwerke stellen Kunstwerke aus

Stadtwerke Erkrath

Symbolbild Kunst: bodobe/ Pixabay

Seit Anfang September stellen die Stadtwerke Erkrath in Kooperation mit dem Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e.V. neue Kunstwerke in ihren Räumen an der Gruitener Straße 27 aus.

Bereits seit Mitte Mai 2016 zeigen verschiedene Künstler aus der Region ihre Werke in halbjährlich wechselnden Ausstellungen bei den Stadtwerken.

Fotografien der Künstlerin Hyacinta Hovestadt

Unter dem Titel „Tür – Tor – Tunnel“ sind in der neuen Ausstellung fotografische Arbeiten der Künstlerin Hyacinta Hovestadt zu sehen. Ihre Detailfotografien zeigen Dinge, die man gerne übersieht und erst so richtig durch die gewählten Formate in Szene gesetzt werden. Wolfgang Sendermann, Erkrather Bildhauer und Vorsitzender des Förderkreises Kunst und Kulturraum Erkrath e.V., ergänzt die Ausstellung mit seinem Wandobjekt „Versetzt-Verbunden“. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln können Kunstliebhaber die Ausstellung zu den gewohnten Öffnungszeiten der Stadtwerke Erkrath besichtigen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*