Stadtbücherei: Die „Bücherwürmchen“ kehren zurück

Stadt Erkrath

Symbolbild: PerentiPacek / Pixabay

Neustart des Leseföderprogramms für Kleinkinder bis zwei Jahre

Dank der Unterstützung der ehrenamtlichen Lesepatin Marion Spiritus bietet die Stadtbücherei Erkrath ab April an jedem ersten Mittwoch im Monat wieder ein regelmäßiges Leseförderangebot für die jüngsten Erkratherinnen und Erkrather an. Kleinkinder bis zu zwei Jahren sind in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten herzlich zu den monatlichen Treffen der sogenannten „Bücherwürmchen“ eingeladen. Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe ist kostenlos.

Los geht es am Mittwoch, den 03.04.2024, um 15:00 Uhr, wenn in der Bücherei im Bürgerhaus Hochdahl wieder gemeinsam ein Bilderbuch entdeckt, die Bücherei erkundet und natürlich auch ausgiebig gespielt wird. Für Eltern bietet sich die Gelegenheit, bei einer Tasse Tee oder Kaffee miteinander ins Gespräch zu kommen. Beim Auftakt der Reihe geht es um das Thema „Baden“. Im Bilderbuch „Badetag für das Hasenkind“ soll das kleine Langohr in die Wanne – und die Kinder können dabei helfen. Erst muss das Hasenkind gerufen werden, mit einem gemeinsamen

„Schsch” geht dann die Brause an, und zum Schluss wird der Minimümmler natürlich auch noch kräftig trockengepustet. Im Anschluss kann für die Jüngsten außerdem ein kostenfreier Büchereiausweis ausgestellt werden. Die Stadtbücherei bietet eine große Auswahl an Pappbilderbüchern für Kleinkinder zur Ausleihe an. Außerdem stehen auch CDs sowie Tonie-Figuren mit altersgerechten Geschichten und Songs sowie Brettspiele zur Verfügung.

Da die Plätze für die Bücherwürmchen begrenzt sind, bittet die Stadtbücherei um vorherige Anmeldung, entweder telefonisch unter 0211 2407-4101 oder per Mail an stadtbuecherei@erkrath.de. Neben Name und Alter des teilnehmenden Kindes sowie gegebenenfalls begleitender Geschwister sollte hierbei auch die Anzahl der erwachsenen Begleitpersonen angeben werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*