Spielerunde „Magic the Gathering“ startet wieder

Stadt Erkrath

Foto: RG

Erstmalig nach der pandemiebedingten Pause trifft sich am Samstag, den 06.11.2021, die Spielerunde „Magic“ wieder in der Stadtbücherei im Bürgerhaus. Während der Öffnungszeit von 10:00 bis 14:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich
willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnehmenden müssen jedoch geimpft, getestet oder genesen sein und beim Besuch der Bücherei eine Maske tragen. „Magic the Gathering“ ist ein Sammelkartenspiel: Laut der offiziellen Datenbank gibt es mehr als 20.000 verschiedene Karten und nach Herstellerangaben über 35 Millionen Fans weltweit. Weltweit finden Turniere zu diesem Spiel statt. Unter den Augen eines Regelkundigen können in der Erkrather Stadtbücherei Anfänger und Fortgeschrittene gegeneinander spielen, das Spiel erlernen und andere Spieler kennenlernen. Im Rahmen dieser sogenannten Gateway-Liga erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Hersteller verschenkte, besondere Magic-Karten. Das empfohlene Mindestalter ist 13 Jahre. Mitbringen sollte man ein oder mehrere Decks mit je 60 Karten. Anfängerinnen und Anfänger können sich aber auch ein Deck ausleihen oder das Spiel mit einfachen Demo-Decks kennenlernen. Da es sich um ein Spaß-Turnier handelt, gibt es keine Restriktionen beim Deckbau.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*