1

Sommerfest der Handwerkskammer auf dem Parkdeck

Stimmungsvoller Abend trotz mancher grundernster Gesprächsthemen

Open air, aber geschützt durch ein transparentes Kuppeldach, konnte die HWK Düsseldorf auch ihr diesjähriges „Sommerfest auf dem Parkdeck“ unbeeinträchtigt von Wetterunbillen als gutbesuchten, stimmungsvollen Abend verbuchen.

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause hatten trotz konkurrierender gesellschaftlicher Anlässe am selben (Donnerstag-)Abend mehr als 350 Gäste aus Stadtgesellschaft und Wirtschaft den „Treffpunkt Handwerk“ fix auf ihrer Agenda.

Gewohnt lebhaft und weitestgehend mikrofon-unbehelligt vertiefte sich die Festgemeinde bei handwerklich erzeugter Kulinarik und Braukunst ins zwanglose, umstände-bedingt aber nicht selten auch ernstere Gespräch. In angeregten Runden verweilten zahlreiche Abgeordnete, DGB-Landesvorsitzende Anja Weber, IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen, Sparkassen-Vorstand Karin-Brigitte Göbel und von Gastgeberseite Kammer-Vizepräsident Gerd Peters in Vertretung des erkrankten HWK-Präsidenten Andreas Ehlert bis in die späten Abendstunden am Schauplatz; ergänzt um die im weiteren Verlauf des Abends nach Sitzungsende aus dem Rathaus zahlreich eintreffenden Stadtverordneten und Beigeordneten.

Für dezenten Groove und Club-Atmosphäre sorgte auf Einladung der Nachwuchs-Unternehmerorganisation Junioren des Handwerks, die als Co-Gastgeber fungierte, diesmal mit DJ Dennis Rixen ein Live-Performer.