Rock am Stock ist wieder da

von Ria Garcia

Nach zwei Jahren Pause geht ‘Rock am Stock’ mit ‘Wenn wir rocken hat das EKG Pause’ am 30. September 2022 in die fünfte Runde und der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

Nach den überwältigenden Erfolgen 2016 mit ‘Rock am Stock – Wir treiben den Rollator in den Wahnsinn’, 2017 mit ‘Rock am Stock 2.0 reloaded – Rocken bis der Arzt kommt’, 2018 mit ‘Rock am Stock 3.0 once more – Nacht, der platzenden Stützstrümpfe’ und 2019 mit ‘Rock am Stock 4.0 – Wir schlabbern den Eierlikör aus der Schnabeltasse’ gibt es in diesem Jahr die Neuauflage ‘Rock am Stock 5.0 – Wenn wir rocken, hat das EKG Pause’.

Veranstaltungsort ist in diesem Jahr die Stadthalle, da das Bürgerhaus aktuell immer noch Menschen aus der Ukraine Obdach bietet, bis andere Unterbringungsmöglichkeiten bereit stehen. Auch die erste Rock am Stockveranstaltung von 2016 in der Stadthalle statt. Nun gibt es nach drei Veranstaltungen im Bürgerhaus Hochdahl also ein Wiedersehen in Alt-Erkrath. Nicht ausgeschlossen ist jedoch, dass der Veranstaltungsort doch noch ins Bürgerhaus verlegt wird, wenn die Unterbringungssituation sich bis dahin verändern sollte. Karteninhaber sollten also unbedingt auf Nachrichten in der Presse achten.

Wer 2020 für das Corona-bedingt ausgefallene Konzert erworben und diese nicht zurückgegeben hat: Diese sind für die aktuelle Veranstaltung gültig.

Ordentlich einheizen werden an diesem Abend wieder die Old Bones Baumberg, die sich schon auf ein Wiedersehen mit dem Erkrather Publikum freuen. Das bestand in den letzten Jahren nicht nur aus Alten oder Junggebliebenen, sondern auch aus einem guten Teil jungen Menschen, wie Veranstalter und Band erfreut bemerkten. Gute Rockmusik kommt eben in (fast) jedem Alter gut an.

Rocken für den guten Zweck

“Wie auch in den vergangenen Jahren ist Rock am Stock eine Benefizveranstaltung, mit der das Publikum soziale Projekte unterstützt hat. Dafür möchten wir uns beim Publikum herzlich bedanken. Auch in diesem Jahr geht der Reinerlös an die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Multipler Sklerose in Erkrath”, bedankt sich der Vorsitzende des Fördervereins MS-Treff Erkrath e.V., Dieter (Timo) Kremerius. Scherzhaft erinnert er daran, dass niemand ‘Stullenpakete’ mitbringen muss, denn vor Ort ist für Catering samt Getränke gesorgt.

Rock am Stock 5.0 – Wenn wir rocken, hat das EKG Pause
Wann: 30. September 2022, Beginn 18 Uhr – Einlass ab 17.30 Uhr.
Wo: Stadthalle Erkrath, Neanderstraße 58, 40699 Erkrath.
Eintritt: 15 Euro. (2020 erworbene und nicht zurückgegebene Tickets behalten ihre Gültigkeit.)
Kartenvorverkaufsstellen: (Alt-Erkrath) Abteilung Kultur Stadt Erkrath, Bahn-Str. 16, Tel.: 0211/2407-4009, Stefan Richter Tabakwaren & Zeitschriften, Bahn-Str. Tel. 31.: 0211/244450 | (Hochdahl) Buchhandlung Weber, Hochdahler Markt, Tel.: 02104/94020 | Online: neanderticket.de | Oder direkt bei Timo Kremerius, Kopernikus-Str. 40, Tel.: 02104/44520, timokremerius@web.de
Die Besucherzahl ist aus Sicherheitsgründen auf 400 begrenzt, die Tickets könnten also früh ausverkauft sein.

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*