Rock am Stock: Der Count-Down läuft

von Ria Garcia

Die 'Old Bones Baumberg' in der Höhle des Neandertal No.1. Foto: Lutz Wulfestieg

Am Freitag (30. September 2022) geht Rock am Stock in die fünfte Runde. Unter dem Titel ‘Rock am Stock 5.0 – Wenn wir rocken, hat das EKG Pause’ gibt es Bewegungstraining mit guter Laune.

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit die ‘Old Bones’ schon einmal in kleinerem Kreis live zu erleben. Am Freitag stehen sie dann für Euch wieder ‘auf der großen Bühne’ beziehungsweise in der Stadthalle. Es darf das ‘Tanzbein geschwungen werden’ und wer will kann natürlich auch mit Singen. Den älteren Besuchern dürften viele Texte bekannt sein. Aber Rock am Stock hat in den letzten Jahren auch viele jüngere Besucher angezogen, die den Sound der 60er, 70er und 80er Jahre schätzen.

Bei den Rock am Stock Konzerten handelt es sich um Benefizveranstaltungen, die soziale Projekte unterstützen. Der Reinerlös geht an die Selbsthilfegruppe für Menschen in Erkrath, die an Multiple Sklerose erkrankt sind.

‘Rock am Stock 5.0 – Wenn wir rocken, hat das EKG Pause’ in der Stadthalle Erkrath. Neander-Str. 56, 40699 Erkrath | Freitag, 30. September 2022 um 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) | Eintritt einheitlich 15 Euro | Kartenvorverkauf Abteilung Kultur Stadt Erkrath, Bahn-Str. 16, Tel.: 0211/2407-4009 – Stefan Richter Tabakwaren & Zeitschriften, Bahnstr. 31, Tel. 0211/244450, Buchhandlung Weber, Hochdahler Markt, Tel. 02104/94020, Online über neanderticket.de oder bei Timo Kremerius, Kopernikusstr. 40, Tel. 02104/44520, Email timokremerius@web.de | Karten gibt es zum gleichen Preis auch noch an der Abendkasse vor Ort.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*