Ostergewinnspiel: Wo ist Keulchen?

Stadt Erkrath

Der kleine Neandertaler Keulchen ist während der Osterferien wieder in den Schaufenstern von Geschäften, Restaurants und Einrichtungen in Alt-Erkrath, Hochdahl und Unterfeldhaus unterwegs. Foto: © Stadt Erkrath

Städtische Wirtschaftsförderung verlost Präsentkörbe und Stadtgutscheine

Keulchen kommt wieder zu Besuch nach Erkrath: Nachdem das Weihnachtsgewinnspiel auf viel positive Resonanz gestoßen ist, veranstaltet die städtische Wirtschaftsförderung in diesem Jahr auch zu Ostern ein Gewinnspiel. Der Künstler Lothar Kniep hat eigens dafür ein neues Keulchen im Osterlook entworfen. Die österlichen Neandertaler haben sich zwischen dem 25.03. und 05.04.2024 – pünktlich zu den Osterferien – in vielen Schaufenstern der Ladenlokale in den drei Stadtteilen Erkraths versteckt, um von kleinen und großen Erkratherinnen und Erkrathern gefunden zu werden. Die Anzahl der gefundenen Oster-Keulchen (die Keulchen auf den Postern dürfen nicht mitgezählt werden) ist zusammen mit den eigenen Kontaktdaten auf der Postkarte zu notieren, die wieder in vielen Geschäften sowie in den Stadtbüchereien ausliegen. Die ausgefüllte Karte kann dann in einen der Briefkästen der städtischen Verwaltungsstellen eingeworfen werden. Möglich ist das etwa an der Schimmelbuschstraße oder am Klinkerweg in Hochdahl sowie im Rathaus oder am Kaiserhof in Alt-Erkrath. Einsendeschluss ist der 05.04.2024.

Zu gewinnen gibt es drei Fairtrade-Präsentkörbe inklusive eines 15,00 Euro Stadtgutscheins, sechs Stadtgutscheine im Wert von 25,00 Euro sowie sechs LED-Taschenlampen der Stadt Erkrath. Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.erkrath.de/stadtgutschein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*