Neue Wettkampfsaison in 2023

von Boris Paul

Team Nachwuchsturnier Poomsae. Foto: privat

Erfolge bei  Formenmeisterschaften am Jahresanfang

Am Samstag, den 11. Februar, fand in Bochum das erste Nachwuchsturnier  Poomsae der NWTU (Nordrhein-westfälische Taekwondo Union) statt.

Der Tae-Kwon-Do Club Hochdahl startete mit einem kleinem Team von zehn Kämpfern und belegte dabei den 7. Platz in der Vereinswertung (von 25 teilnehmenden Vereinen). Davon 5 x Platz 1, 2 x 2. Platz, 3 x 3. Platz, 2 x 4. Platz, 1 x 7. Platz und 1 x 8. Platz.

Bereits am 29. Januar startete die Trainerin Sylvia Höhfeld (5. DAN-Grad) auf einem internationalen Poomsae Turnier in Diest / Belgien. Dabei  konnte sie den ersten Platz im Team, zusammen mit Antje Schaper und Tanja Twardokus, erzielen. Platz 2 im Paar mit Carsten Schweizer und ebenfalls den zweiten Platz im Einzel. Der gesamte Verein und der Vorstand gratuliert allen Teilnehmern ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und guten Einstieg in die neue Wettkampfsaison.

Auf der Vereinshomepage www.tkd-hochdahl.de  können alle relevanten Informationen und Bilder eingesehen werden.  Der Verein bietet ein kostenloses „Schnuppertraining“ für 4 Wochen an.

Tae-Kwon-Do kann von allen Menschen jeglichen Alters ausgeübt werden. Einfach Sportkleidung mitbringen und an folgenden Terminen in der Turnhalle der Grundschule Millrath mittrainieren:

  • Jugendliche + Erwachsene: Montags 19:00-20:00 Uhr / Donnerstag 19:00-20:00 Uhr
  • „Bambini-Training“ (Kinder 4-7 Jahre): Donnerstag 16-17 Uhr; Samstag 10-11 Uhr
  • Kinder-Training (8-13 Jahre): Donnerstag 17-18 Uhr; Samstag 11-12 Uhr
Über Bürgerreporter 254 Artikel
Hier schreiben Bürger für erkrath.jetzt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*