Neandertal-Turnier 2022 am 1. Mai

Foto: Jürgen Sieber auf Pixabay

Es ist wieder soweit: Der Cércle de Pétanquers e.V. Erkrath (CdP) richtet am 1. Mai das Neandertal-Turnier im Boule aus.

Der CdP hatte sich dafür in diesem Jahr für einen Ehrenamtstag beim Landessportbund beworben und ist ausgewählt worden. Damit lädt der CdP gleich in doppeltem Sinn ein und das Traditionsturnier erhält in diesem Jahr einen besonderen Rahmen. Startberechtigt sind ausschließlich ehrenamtlich Tätige im Bouleverband und in den Boulevereinen. Damit sagt der CdP auch Danke fürs Engagement.

“Unter anderem haben die Vorstände des Bouleverbandes NRW und der Vorstand des 1. Boulevereins in Deutschland, Bonn Bad Godesberg, ihre Teilnahme schon zugesichert”, kündigt CdP-Vorsitzender Norbert Koch an. “Der CdP Erkrath wird dem Tag mit der Hilfe seiner Mitglieder einen würdigen Rahmen geben”, ergänzt er. Das Ehrenamt werde auch als Kit der Gesellschaft bezeichnet und gerade in der aktuellen Situation erlebe man, dass ehrenamtliche Hilfsbereitschaft so wichtig ist. Der Sport sei eine der größten Ehrenamtsinitiativen.

Geplanter Ablauf am 1. Mai 2022:
9:30 Uhr Begrüßung | 10 Uhr Turnierbeginn | 10  -13Uhr Ein Tourbus des Landessportbundes ist vor Ort mit Ideen und Aktionen rund ums Ehrenamt | Gegen 17:30 Uhr Endspiele und Siegerehrung
Ort: Bouleplatz an der Gerberstraße 5a (Leo-Heinen-Platz) im Herzen von Erkrath
Info zur Anmeldung für Spieler: CdP Erkrath Homepage

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*