Meine Mutmacher – Lesung mit Steffi Neu

Von Ria Garcia

Steffi Neu. Foto: ©WDR / Annika Fußwinkel

2020 war die WDR-Moderatorin Steffi Neu mit Steffis Kneipenquiz schon einmal in Erkrath zu Gast. Am 27. Februar kommt sie wieder. Dieses Mal liest sie auf ihrem Buch ‘Meine Mutmacher’.

Die Idee, die fröhliche und direkte Radiomoderatorin zu einem ganz anderen Thema nach Erkrath zu holen, hatten Diana Kampschulte und Deliah Köhnen-Schoop vom Bestattungsinstitut Schlebusch und fanden in Pfarrer Biskupek einen Kooperationspartner, der mit der Heilig-Geist-Kirche die passende Örtlichkeit für diese Lesung zur Verfügung stellt. Alle drei waren begeistert von Steffi Neus Buch, das “ein guter Ratgeber und auch Trostspender für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, beispielsweise wenn sie einen Menschen verloren haben, sein kann”. Kirche sei ein Raum der Begegnung und des Austauchs, weshalb der Lesungsort so gut passe. Mit der Veranstaltung wollen die Organisatoren eine Brücke zur Bestattungskultur schaffen, den Menschen die Scheu nehmen, sich bereits zu Lebzeiten mit dem Thema Sterben, Tod und Verlust auseinanderzusetzen. Das Buch zeige, dass niemand mit seinen Sorgen, Ängsten und Nöten allein ist.

V.l.: Deliah Köhnen-Schoop und Diana Kampschulte (Bestattungen Schlehbusch). Foto: nic

Die Autorin Steffi Neu

Die Frage, wie eine so fröhliche und direkte Radiomoderatorin dazu kommt, ein Buch zu einem eher ernsten Thema zu schreiben, beantwortet der Kösel Verlag mit dieser Ausführung:

Steffi Neu ist beliebte Radiomoderatorin und für ihre bodenständige, fröhliche und direkte Art bekannt. Doch auch sie hat Situationen erlebt, in denen es einem den Boden unter den Füßen wegzureißen droht. Nach dem Tod eines engen Freundes begann sie, nach Menschen zu suchen, die Schicksalsschläge erlebt und überwunden, die nach Krisen wieder Hoffnung gefunden haben. Wie macht man das? Was hilft dabei? Und kann man aus diesen Geschichten etwas für das eigene Leben lernen?

In diesem Buch erzählt Steffi Neu von ihren Mutmachern, von Begegnungen, die sie besonders beeindruckt haben. Es sind Geschichten von Menschen, die gegen alle Widerstände Dinge bewegt haben, ihren eigenen Weg durch schwere Lebensphasen gegangen sind. Ein Buch voller Hoffnung, guter Ideen und echter Gefühle.

Meine Mutmacher – Wahre Geschichten übers Straucheln und wieder Halt finden. Lesung mit Steffi Neu in der Heilig Geist Kirche.
Termin: 27. Februar 2024 um 20 Uhr. | Eintritt: 18,50 Euro (Karten sind bei Bestattungen Schlebusch, Hildener Straße 9, Erkrath-Hochdahl, erhältlich.)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*