Kostenlose Energieberatung per Telefon

Stadt Erkrath

Symbolbild Energieberatung

Beratung zu Energiethemen und Fördermöglichkeiten

Besonders viel Strom verbrauchen wir bei unserer Kommunikation und Unterhaltung – durchschnittlich fast ein Drittel des Stromverbrauchs in einem Haushalt. Darunter fallen Fernseher, Computer, Spielekonsolen und vieles mehr. Hier lohnt es sich besonders auf effiziente Geräte zu setzen. Es gibt aber auch andere typische Stromfresser im Haushalt. Hierzu zählen zum Beispiel sehr alte „weiße“ Haushaltsgeräte wie Waschmaschine, Kühlschrank oder Gefriergerät. Bei solchen Großgeräten sollten Verbraucherinnen und Verbraucher nach etwa 10 bis 15 Jahren ausrechnen, ob sich ein Neukauf lohnt. Auch die alte Heizungspumpe kann ein richtiger Stromfresser sein. Der Austausch gegen eine neue, hocheffiziente Pumpe spart etwa 90 Prozent beim Stromverbrauch.

Diesen sowie weiteren Energiethemen widmet sich die Verbraucherzentrale NRW am Mittwoch, den 13.04.2022, von 15:00 bis 18:00 Uhr in ihrer monatlich kostenlosen Energieberatung per Telefon. Energieberater Thomas Bertram steht zu diesen Fragen sowie weiteren Energiethemen und Fördermöglichkeiten bereit. Terminreservierungen und die Einwilligung zur Weitergabe der Telefonnummer nimmt die städtische Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer telefonisch unter 0211 2407-6114 sowie per Mail an lena.bruemmer@erkrath.de entgegen. Der Energieberater ruft die Interessierten dann zur vereinbarten Uhrzeit an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*