Internationale Fachkräfte gewinnen

IHK Düsseldorf

Symbolbild - Foto: Anastasia Gepp / Pixabay

Mit dem Pilotprojekt „Hand in Hand for International Talents“ von IHK und Arbeitsagentur Düsseldorf wird vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen der Weg geebnet, um Fachkräfte aus dem Ausland zu gewinnen. Wie das genau funktioniert, wird in einer Veranstaltung am 29. Oktober, 11 bis 13 Uhr, in der IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf, erklärt.

Die ersten ausländischen Arbeitnehmer stehen bereits in den Startlöchern. „Kommenden Dezember schließen über 30 brasilianische Fachkräfte, die sich für das Projekt qualifiziert haben, ihren Deutschkurs im Heimatland ab und könnten im Frühjahr die Teams deutscher Unternehmen im IT- und Elektrotechnik-Bereich verstärken,“ so Vanessa Wiesmann, Projektkoordinatorin bei der IHK Düsseldorf. Thomas Timm, Geschäftsführer der AHK Brasilien in Sao Paulo, wird bei der Veranstaltung „aus erster Hand“ über Bewerber, Erwartungen und Möglichkeiten berichten. Und die bieten sich sowohl den Firmen als auch den potenziellen neuen Arbeitnehmern. „Unternehmen mit Fachkräftebedarf haben die Chance, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu gewinnen“, ergänzt Mario Nikolay, Projektkoordinator bei der Arbeitsagentur Düsseldorf.

Das Pilotprojekt „Hand in Hand for International Talents“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Die Anmeldungen zur Veranstaltung ist bis 27. Oktober unter www.duesseldorf.ihk.de, Web-Code: 119155390, möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Es gilt die 3G-Regel.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*