IHK lädt ein zum digitalen Gründer-Bootcamp

IHK Düsseldorf

Symbolbild Tablet: GemmaMM/ Pixabay

Gründerinnen und Gründer, aufgepasst! Die IHK Düsseldorf lädt vom 15. bis 19. November, jeweils von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr, zu einem digitalen Gründer-Bootcamp ein.

Angesprochen sind all diejenigen, die eine Selbstständigkeit planen, bereits als Jungunternehmerin oder Jungunternehmer gestartet sind, oder bisher nur mit dem Gedanken an eine Gründung spielen. In den Online-Workshops geht es beispielsweise um den Businessplan, die Finanzierung, die Preiskalkulation, um Online-Marketing und das Thema Steuern. Gründende erhalten in zwei Impulsvorträgen täglich Basisinformationen zu klassischen Gründungsthemen in Kombination mit Gründertalks. Zum Abschluss geht es dann in ein Networking mit Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern, die von ihren Erfahrungen berichten und Tipps geben. Veranstalter des digitalen Gründer-Bootcamps ist das Gründungsnetzwerk Düsseldorf & Kreis Mettmann, ein Zusammenschluss von über 30 Institutionen, mit dem Ziel, Gründerinnen und Gründer in der Region Düsseldorf umfassend zu beraten. Die Teilnahme am Gründer-Bootcamp kostet 40,- Euro pro Person. Einzelne Module können nicht gebucht werden. Nach erfolgter Anmeldung unter www.duesseldorf.ihk.de, Webcode 119154222, erhalten die Teilnehmenden einen Einwahllink zum Webinar per E-Mail. Ansprechpartnerin bei der IHK Düsseldorf ist Christiane Kubny, Telefon 0211 3557-414, E-Mail: christiane.kubny@duesseldorf.ihk.de

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*