Grammario soll neue Lebenschancen eröffnen

Grammario UG

Dominik Klepek. Foto: Grammario

Die einzigartige Erfolgsstory eines jungen Gründers, der mit seiner selbst entwickelten App Menschen bei Ihren Grammatik- und Rechtschreibproblemen hilft. Nun steht die Vision fest: die Nummer 1 App für diese Sparte werden.

Schon mit gerade einmal 15 Jahren stellt Dominik Klepek aus Erkrath fest, dass viele Menschen Probleme mit der Rechtschreibung und Grammatik der deutschen Sprache haben. So entwickelt er eine App, die abwechslungsreiche Übungen und verständliche Erklärungen verbindet und somit spielerisch die Kenntnisse der Nutzer erweitert werden, Stichwort: Gamification. Es geht bei Grammario nicht primär um das Erlernen der deutschen Sprache, sondern vor allem um die Erweiterung von bestehenden Sprachkenntnissen.

„Bei Grammario geht es darum, bestehende Sprachkenntnisse von Fremd- und Muttersprachlern zu verbessern, um ihnen so ein besseres und selbstbewusstes Leben zu ermöglichen“, so Grammario Gründer Dominik Klepek.

Früh hat der Gründer erkannt, dass eingeschränkte Sprachkenntnisse für erhebliche Einschränkungen im Arbeits- und Privatleben der Betroffenen sorgen. Dominik Klepek und sein Mitgründer Georg Reifferscheid sind der Ansicht, dass es nie zu spät sei, diese Kenntnisse zu erweitern und sich somit neue Chancen zu eröffnen.

Die mehrfach ausgezeichnete Erfolgsgeschichte

Das Beeindruckende: Dominik Klepek entwickelt die App zum Großteil durch selbst erlerntes Programmier-Wissen. Seit er 8 Jahre alt ist, bringt er sich eigenständig das Programmieren bei. Wenn sich also jemand mit selbstständigem Lernen auskennt, dann der Grammario Gründer. Das nächste Ziel für Grammario ist, die Nummer 1 App für Grammatik und Rechtschreibung zu werden. Dafür sollen auch noch weitere Sprachen ergänzt werden.

Nach bereits mehreren Auszeichnungen für diese unglaubliche Leistung, wie z. B. dem Gewinn des bundesweiten Startup Teens Wettbewerbs, folgt in diesem Jahr der StartMyBusiness Award in der Kategorie „Changemaker“. Dieser wird an die innovativsten und erfolgversprechendsten Start-ups Deutschlands verliehen und ist somit bei Grammario genau richtig aufgehoben.

Wir berichteten im Oktober 2020 und Mai 2021 bereits über Dominik Klepek und die Grammario App. Glückwunsch zu dieser tollen Entwicklung.

image_pdf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*