Feurige Stimmung beim SSV Erkrath

bhj

Fatih Duran gelang das 0:1 für den SSV/ Foto: SSV Erkrath

Die Zuschauer im TUSA 06 Stadion konnten ein feuriges Spiel erleben. Trotz der immer noch personell schlechten Lage lieferte der SSV Erkrath mit seinem für dieses Spiel eingesprungenen Trainer Dirk Wollscheid (Denis Clausen ist in Urlaub) ein gutes Spiel.

Schon in der vierten Minute konnte Fatih Duran für den SSV Erkrath die 0:1 Führung besorgen. Damit hatte beim Gastgeber TUSA wohl niemand gerechnet. Der SSV spielte gefällig und hätte in dieser Phase noch einige mehr Tore schießen können. Dann passierte es doch und TUSA 06 gelang der Ausgleichstreffer zum 1:1. Gerade einmal zwei Minuten später eine unglückliche Situation eines Spielers von TUSA und der Ball landete im Netz des Gastgebers. 1:2 für den SSV! Das Spiel des SSV wurde immer drückender und in der 30. Minute konnte Mohamed Achabakh zum 1:3 für den SSV erhöhen.

Die Spieler von TUSA zeigten sich überrascht aber waren weiter hellwach. Kurz vor der Halbzeit (44. Minute) gelang der Anschlusstreffer zum 2:3. In der zweiten Halbzeit blieb es bis zur 76. Minute bei dem Ergebnis und langsam keimte die Hoffnung auf einen Sieg beim SSV auf. Doch leider dauert ein Spiel 90 Minuten und die Spieler des SSV wurde langsam müde. In der 76. Minute gelang TUSA der Ausgleich und in der 83. Minute sogar die Führung zum 4:3. Doch der SSV bäumte sich nochmal auf und Niklas Wesseln gelang in der 84. Minute der Ausgleich zum 4:4. Aber es sollte nicht sein. Die 87. Minute war dann die Schicksalsminute für den SSV. TUSA 06 gelang der 5:4 Siegtreffer. Schade für den SSV, man hätte diese Partie schon in der ersten Halbzeit entscheiden können.

Die zweite Mannschaft des SSV Erkrath konnte ihr Auswärtsspiel beim TSV Urdenbach II souverän mit 0:3 gewinnen. Mit 13 Punkten liegt man nur einen Punkt hinter dem derzeitigen Tabellenführer Wersten 04 II. Und genau dieser Gegner ist nächste Woche Sonntag am 10.Oktober um 12.30 Uhr beim SSV zu Gast.

  • Anzeige
Über Bürgerreporter 142 Artikel
Hier schreiben Bürger für erkrath.jetzt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*