Einbrüche aus dem Kreisgebiet

Kreispolizei Mettmann

Symbolbild: Ein Einbrecher versucht, in ein Haus einzudringen.
Symbolbild: Ein Einbrecher versucht, in ein Haus einzudringen.

|Erkrath

Folgender Einbruch wurde am 26.07.2022 entdeckt und angezeigt:

Am Dienstagmittag, 26. Juli 2022, stellte ein Mitarbeiter der Stadtwerke Erkrath
auf einem städtischen Gelände an der Gruitener Straße in Erkrath den Diebstahl
von circa 2000 Meter Internetkabel fest. Der oder die unbekannten Täter hatten
sich über einen rückwärtigen Zaun, welcher zu den dort gelegenen Bahngleisen
weist, gewaltsam Zutritt zum Betriebsgelände verschafft. Die Polizei geht davon
aus, dass die Einbrecher die Kabel aufgrund ihres hohen Gewichts stückweise
entwendeten und vermutlich über das rückwärtige Grundstück über die Bahngleise
abtransportierten. Der Beuteschaden wird auf circa 16.000 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450,
jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat wählen Sie die 110!

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*