Ausbau der Parkmöglichkeiten am Friedhof Kreuzstraße

Stadt Erkrath

Neben dem Haupteingang ist bereits Rasen abgetragen, hier sind zukünftig Parkplätze geplant. Foto: Christian Zimmer

Sperrung der gesamten Parkfläche bis voraussichtlich Ende Juli

Am Montag, den 08.04.2024, beginnt der Ausbau der Parkmöglichkeiten am Friedhof Kreuzstraße in Alt- Erkrath. Hierfür muss die gesamte Parkfläche im Bereich des Haupteinganges bis voraussichtlich Ende Juli 2024 gesperrt werden. Der Friedhof bleibt für Besucherinnen und Besucher weiterhin über den Haupteingang erreichbar. Alternativ stehen die Eingänge über die Nordseite oder den Römerweg zur Verfügung.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten wird die marode Asphaltdecke entfernt und durch ein neues Pflaster ersetzt. Auch die Ein- und Ausfahrt wird neu geregelt sowie die gesamte Fläche um zusätzliche Stellplätze erweitert. Insgesamt 26 Parkplätze sowie ein Behindertenparkplatz sollen anschließend direkt am Friedhof zur Verfügung stehen. Für die Dauer der Maßnahme können Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesucher alternativ die Besucherparkplätze des gegenüberliegenden Feuerwehrgerätehauses nutzen. Diese stehen jeweils montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung. Ergänzend dazu sind weitere Parkmöglichkeiten auf dem angrenzenden Gelände der Firma Grundfos vorhanden, die auch samstags, sonn- sowie feiertags offenstehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*