VHS: Freizeittipps für den November

Stadt Erkrath

Foto: Jürgen Sieber auf Pixabay

Aktionen für drinnen und draußen

Ab nach draußen oder lieber im Warmen bleiben? Die VHS bietet im November für alle Wettersituationen eine Möglichkeit, etwas Neues zu lernen: Wer seine Freizeit gerne kommunikativ im Freien verbringt, ist beim Boule spielen gut aufgehoben. In Frankreich ist es eine beliebte Beschäftigung, in jedem Ort gibt es Plätze, wo sich Spieler treffen, lässig die Kugeln werfen und sich dabei unterhalten.

In Erkrath gibt es mit dem Cércle des Pétanqueurs e.V. (CDP) einen renommierten Boule-Verein, der am 18.11.2021 von 10 bis 13 Uhr einen Kennlernvormittag ausrichtet. Auf dem schönen Platz des Vereins am Bavier Center in Erkrath lernen die Teilnehmenden die Grundbegriffe und Techniken, um beim nächsten Mal mit den Einheimischen mitspielen zu können. Der Kurs kostet 12,00 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist bei der VHS Erkrath unter der Veranstaltungsnummer 212-1330 erforderlich. Allez les boules!

Wer lieben in der warmen Stube sitzt, für den könnte Stricken ein neues Hobby werden. „Stricken ist das neue Yoga“ heißt es neuerdings. In entspannter Atmosphäre werden an 6 Terminen, vom 08.11. bis 13.12.2021 jeweils von 18:15 bis 19:45 Uhr unterschiedliche Techniken des Sockenstrickens erlernt. Der Kurs kostet 50,00 Euro, eine Anmeldung erfolgt unter der Veranstaltungsnummer 212-7130.

Für Fragen und Informationen zum gesamten VHS-Programm steht das Team der Volkshochschule unter 0211 2407-4305 gerne zur Verfügung.

  • Anzeige

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*