STUDIO 666 – Kinostart 24. Februar 2022

(L to R) Taylor Hawkins, Dave Grohl and Rami Jaffee star as themselves in director BJ McDonnell's STUDIO 666, an Open Road Films release. Credit : Courtesy of Open Road Films

In STUDIO 666 ziehen die Foo Fighters – Mitglieder der Rock & Roll Hall of Fame – in eine Mansion in Encino, Kalifornien ein, um ihr lang erwartetes 10. Album aufzunehmen.

© 2022 Sony Pictures
Entertainment Deutschland
GmbH

Das Haus ist von einer grausamen Rockgeschichte geprägt. Dort angekommen, sieht sich Dave Grohl mit übernatürlichen Kräften konfrontiert, die sowohl die Fertigstellung des Albums als auch das Leben der Band bedrohen.

Regie führte BJ McDonnell. Nach einer Geschichte von Dave Grohl. Das Drehbuch stammt von Jeff Buhler & Rebecca Hughes. In den Hauptrollen zu sehen: Dave Grohl, Nate Mendel, Pat Smear, Taylor Hawkins, Chris Shiflett, Rami Jaffee, Whitney Cummings, Leslie Grossman, Will Forte, Jenna Ortega, und Jeff Garlin. Produziert von John Ramsay, p.g.a., & James A. Rota, p.g.a.. Die Koproduzenten sind Jona Ward und Sean Gowrie. Ausführende Produzenten sind: John Silva, Kristen Welsh, John Cutcliffe, & Gaby Skolnek sowie Dave Grohl, Nate Mendel, Pat Smear, Taylor Hawkins, Chris Shiflett, & Rami Jaffe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*