September: Lesetipp der Stadtbücherei

Stadtbücherei Erkrath

Das Team der Stadtbücherei Erkrath. Bild: Stadtbücherei

In diesem Monat liefert uns die Stadtbücherei Erkrath einen ganz besonderen Lesetipp: Der Brite Dean Nicholson erzählt die Geschichte von seiner Weltumrundung mit dem Fahrrad, bei der er auf einem Berg in Bosnien ein verlassenes kleines Kätzchen aufliest.

Bücher sind Fenster in eine andere Welt, daher möchten wir euch einmal im Monat in Kooperation mit der Stadtbücherei Erkrath verschiedene Bücher vorstellen. Das Team der Stadtbücherei, unter der Leitung von Anne Heimansberg-Schmidt, schreibt zu Beginn eines jeden Monats eine Buchrezension.

Buchtipp: Nalas Welt : ein Mann, eine Straßenkatze und eine Freundschaft, die alles ändert

Verlag: Lübbe
Verfasser: Dean Nichsolson
Umfang: 319 Seiten
Jahr: 2020
ISBN: 
9783404617111
Zielgruppe: Erwachsene

Medientipp: Der Brite Dean Nicholson erzählt die Geschichte von seiner Weltumrundung mit dem Fahrrad, bei der er auf einem Berg in Bosnien ein verlassenes kleines Kätzchen aufliest. Ungewillt, es dort allein zurück zu lassen, nimmt er es kurzerhand mit und schmuggelt es über die nächste Grenze bis zum Tierarzt. Nala, wie er die Katze tauft, stellt sich als ein ebenso großer Abenteuergeist wie er selbst heraus, und so begeben sie sich gemeinsam auf die Reise. Der Autor erzählt von den schönen Momenten, die sie gemeinsam erleben, den Hindernissen und Hürden, die es zu überwinden gilt und von unterschiedlichsten Menschen und Orten. Er macht sich stark für die Rettung von Straßentieren und den nachhaltigen Umgang mit der Natur. Im Laufe seines Abenteuers eröffnet er einen Account im Social Media, der mit Hilfe seiner hübschen Begleitung sich großer Beliebtheit erfreut.

Was hat mir am besten gefallen? So manch ein Leser wird die beiden Abenteurer bereits durch den Social Media Account kennen und ihre Reise mitverfolgen. Durch die Biografie erhält man einen detaillierten Blick hinter die Kulissen und in die Gedanken und Entscheidungen des Autors. Mehrere Farbseiten mit Fotos runden das Buch ab. Auch heute sind die Beiden immer noch auf Reisen.

Eine Abbildung des Buches findet ihr hier.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*