Sach- und Geldspendensammlung fürs Ahrtal

Von 'Normal' ist man im Ahrtal immer noch weit entfernt, wie unsere Kollegin Susann Krüll auf der Fahrt mit Marten Wirtz feststellte. Foto: SK

Nach seiner Fahrt im Januar, auf der unsere Kollegin Susann Krüll ihn begleitete, sammelt Marten Wirtz Spenden und plant eine erneute ‚Hilfsfahrt‘.

Ende Januar veröffentlichte Marten Wirtz auf seiner Facebookseite diesen Aufruf:

Guten Morgen Ihr Lieben.
Aufgrund der letzten Berichterstattungen aus dem Ahrtal und die immer noch anhaltende Not der Ahrtalbewohner habe ich mich entschlossen, noch einmal einen Aufruf zu starten. Es haben sich einige liebe Menschen bei mir gemeldet und gefragt, wie sie (auch im kleinen Rahmen) helfen könnten.
Es sind einige Lebensmittel- und Kleingerätespenden bei mir abgegeben worden, ich habe aber auch Geld überwiesen bekommen, um dies 1 zu 1 in Lebensmittel umzusetzen (und darauf könntet Ihr Euch 100% bei mir verlassen).
Ein großer Erkrather Lebensmittelmarkt verdoppelt mir die Geldspenden, die wir dann in Waren für das tägliche Leben in den Ahrtaler Haushalten umsetzen.
Eine Liste dieser Dinge findet Ihr hier: https://verteilzentrumahrtal.de/
Gerne könnt Ihr mir die Dinge, die Ihr Spenden möchtet vorbeibringen, bzw. Geld überweisen (ich kann leider keine Spendenquittungen ausstellen)
Sobald eine Wagenladung voll ist fahre ich wieder zum Verteilzentrum.
Ihr könnt ganz sicher sein, diese Hilfe kommt zu 100 % dort an, wo sie gebraucht wird. So, jetzt genug getextet – Vielen Dank vorab für Eure Hilfe !

Wer helfen kann und möchte kann via Paypal spenden
oder per Email die Kontodaten erfragen.
Zahlungsadresse bei PayPal / Emailadresse: martenwi@aol.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*