‘Roter Sommer’ auf dem Europaplatz

Die Linke Erkrath

Bild: Pete Linforth / Pixabay

DIE LINKE Erkrath lädt ein zum Sommerfest

Am 15.07.2022 findet von 16:00 – 21:00 Uhr auf dem Europaplatz in Erkrath-Hochdahl der erste “Rote Sommer”, das Fest von DIE LINKE Erkrath, statt. Angeboten werden Musik, Kinderaktionen, Verpflegung und Getränke und natürlich Information und Diskussion.

„Roter Sommer auf dem ‚roten‘ Europaplatz. Wir veranstalten unser Fest dort, wo Kinder lockere Pflastersteine aufheben aber nicht sicher spielen können. Der große Platz im Herzen von Hochdahl ist marode. Wo finden Kinder und Jugendliche ihren öffentlichen Platz in unserer Stadt? Nicht auf dem ‚roten‘ Europaplatz und bald auch nicht mehr, so die Pläne der Verwaltung, auf dem Bolzplatz in der Sandheide. Deshalb sammeln wir auch Unterschriften für den Erhalt des Bolzplatzes am Kinderhaus Sandheide“ so Markus Lenk, Fraktionssprecher DIE LINKE Erkrath. „Wir sind vor Ort ansprechbar. Die Anliegen wollen wir aufnehmen und in die Ratsarbeit einbringen. Aber zuerst wird mit einem bunten Programm gefeiert und dazu sind Alle herzlich willkommen.“

 „Wir freuen uns auf den Besuch unserer Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler. Mitbringen wird sie ihr Infomobil, eine Wurstbude, bei der sich die Bürger*innen bei einer warmen Mahlzeit oder einem heißen Kaffee mit ihr unterhalten können.“ ergänzt Michaele Gincel-Reinhardt, Mitglied der linken Ratsfraktion in Erkrath. „Kathrin Vogler ist die Sprecherin für Gesundheits- und Queerpolitik der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und war in der letzten Legislaturperiode friedenspolitische Sprecherin.“

Jugend und Kultur auf der Bühne

Feel so Good“, eine Leichlinger Musikschulband. Gegründet von Torsten Lehmen präsentiert die Band Jazzrock von „Summertime“ über „Just the two of us“ und „Pink Panther“.

Der 23-jährige „Tenor“ ist Musiker aus Duisburg Marxloh und “Sprachrohr für den Totenwinkel”. In seinen Texten verarbeitet er offen seinen Alltag in einem ärmeren migrantisch geprägten Viertel. Dabei ist er sehr facettenreich, in dem er sich von Oldschool bis Trap verschiedener Elementen bedient. „Rap war schon immer politisch, die Stimme der Unterschicht.“

Words beyond Borders“ (WBB) ist ein seit 2017 bestehendes Oberbilker Hip-Hop-Projekt. Die Band gründete sich größtenteils aus unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen und hat sich über die Jahre professionalisiert. Verstärkt durch Etienne Eben ist ein Feuerwerk des mehrsprachigen Hiphop und Rap zu erwarten, sicher auch ihr Song „Oberbilk of Love“ und ihre EP mit dem Titel „2020“.

Ravayella & Friends” ist die Gewinnerin des Casting-Wettbewerbes von Sandheide4You im letzten Monat. Die Lead-Sängerin Ravayella Beskaly ist 22 Jahre alt und kommt aus Erkrath. „Anfangs bin ich als Solo Sängerin aufgetreten und merkte jedoch, dass es viel mehr Spaß macht mit anderen auf der Bühne zu stehen und gemeinsam Musik zu machen“ erklärt Rava.

Abschließen soll den Abend das Urgestein Erkrather Entertainments: „Sventertainment“! Er begeistert immer wieder generationenübergreifend mit seiner Musik und wird für den Ausklang sorgen.

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*