Ralf Lenger – FDP

WAHLWERBUNG | Erkrath

Ralf Lenger - Foto: privat

Listenplatz 1 der Reserveliste – Kandidat im Wahlkreis 0120 – Trills-West

Ralf Lenger ist 53 Jahre alt. Der studierte Volks- und Betriebswirt ist selbständig und betreibt ein Fitness-Studio.

Ralf Lengers Politisches Ehrenamt

  • Seit 2012 Vorsitzender des Stadtverbands der FDP Erkrath
  • Sachkundiger Bürger im Umweltausschuss des Kreises Mettmann

Arbeitsschwerpunkte

  • Liberale Klimapolitik
  • Wirtschaft stärken
  • Vereine und Breitensport

Freier Demokrat zu sein bedeutet für Ralf Lenger

“Die mittelständische Wirtschaft war und bleibt das Fundament der deutschen Wirtschaft. Sie schafft die meisten Arbeitsplätze. Aber gerade diese Unternehmen sind durch die Corona-Krise am stärksten betroffen.

Durch den Lockdown mussten viele Einzelhändler, Restaurants, Hotels und Fitness-Studios über Wochen geschlossen bleiben. Selbst nach der Wiederöffnung blieben die Kunden und Gäste zögerlich. Die meisten Restaurants können aufgrund der Hygieneauflagen nicht wirtschaftlich arbeiten, weil zu viele Sitzplätze unbesetzt bleiben müssen.

Viele Soloselbständige wie Künstler und andere Freiberufler kämpfen ums wirtschaftliche Überleben. Betriebe, die im Messe- und Veranstaltungsbau tätig sind, haben komplette Auftragsstornierungen hinnehmen müssen. Lieferketten des produzierenden Gewerbes sind empfindlich gestört.

Sie alle brauchen nicht nur unsere Solidarität, sondern konkrete Hilfen auf allen staatlichen Ebenen, so auch bei uns vor Ort in Erkrath. Wir brauchen eine aktive Wirtschaftsförderung und langfristige Entlastungen für bereits in Erkrath ansässige Betriebe wie auch für neue Unternehmen und Start-Ups.“

Ralf Lenger kandidiert für die FDP im Wahlbezirk Trills-West (Wahlkreis 0120).
Fragen beantwortet er gern per Email (ralf.lenger@fdp-erkrath.de).

  • Anzeige