Polizei sucht „blaues“ Fahrzeug

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild

Bereits am Donnerstag (10. September 2020) ist eine 67 Jahre alte Frau aus Hilden mit ihrem Toyota Aygo im Bereich der Schützenstraße, auf Höhe der Hausnummer 12, beim Ausparken gegen ein blaues Auto gefahren.

Dass dabei ein Schaden an ihrem Auto entstand, bemerkte die Frau erst später, als sie wieder zu Hause war. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach dem Halter bzw. der Halterin des nicht näher beschriebenen blauen Fahrzeugs, an dem auch ein Schadenentstanden sein muss, um die Unfallermittlungen abschließen zu können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450,jederzeit entgegen.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*