Peter Urban „sammelt“ wieder

Peter Urban sammelt seit Jahren Eicheln und Kastanien/ Foto: Peter Urban

Seit mehr als zehn Jahren sammelt Peter Urban (SPD-Ratsmitglied) Eicheln und Kastanien für die Tiere im Wildgehege Neandertal. Eine Tradition, die auch in diesem Jahr fortgeführt werden soll.

„Jedes Jahr im Herbst fallen die Eicheln und Kastanien von den Bäumen und werden leider viel zu oft durch Wegkehren in den Müll gegeben“, so Urban, der diesem Zustand gemeinsam mit zahlreichen kleinen und großen Helfern entgegenwirken möchte. „Seit über zehn Jahren gibt es die Sammelaktion bei mir in der Sandheide für die Tiere im Wildgehege Neandertal.“

Gesammelt werden kann ab sofort. Am Samstag, den 10. Oktober können die vollen Kisten, Säcke und Tüten in der Zeit von 9.30 bis 12 Uhr am Sandheider Markt bei Peter Urban abgegeben werden. Für den Gewinner- also den Sammler mit den meisten Kastanien-und Eichelkilos- winkt eine Tierpatenschaft eines neugeborenen Tieres aus dem Wildgehege. Weiter werden Büchergutscheine an die ersten fünf Gewinner vergeben.

Wissenswertes: Auch in diesem Jahr sucht Peter Urban wieder Sponsoren, die für jedes Kilo gesammelte Eicheln oder Kastanien zehn Cent spenden, die dem Kinderhaus Sandheide zugute kommen.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*