Parea startet Lese-Café

Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH | Parea gGmbH

© Sahle Baubetreuungsgesellschaft mbH / Parea gGmbH

Unter dem Motto ‚Mein Lieblingsbuch‘ veranstaltet Parea ab dem 3. November 2021 regelmäßig ein Lese-Café in Hochdahl.

In der kühleren Jahreszeit greifen wieder mehr Menschen zum Buch. Also genau die richtige Zeit, um mit einem Lese-Café zu starten. Unter dem Motto „Mein Lieblingsbuch“ lädt die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea am Mittwoch, 3. November um 16 Uhr zum ersten Lese-Café in den Gemeinschaftsraum an der Schliemannstraße 44a in Hochdahl ein. In gemütlicher Runde können sich Interessierte über ihre Lieblingsbücher austauschen und gegenseitig hilfreiche Lesetipps geben.  

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Für die Teilnahme ist ein 3G-Nachweis erforderlich, der Eintritt ist frei. Alle Bücherfreundinnen und -freunde sind herzlich eingeladen.  

Das offene Lese-Café findet ab dem 3. November regelmäßig jeden ersten Mittwoch im Monat statt. Neben dem Austausch über Lieblingsbücher stehen künftig noch weitere Punkte auf dem Programm. „Eine Buchhändlerin wird Neuerscheinungen präsentieren, ein Autor eine Lesung halten“, verrät die Parea-Mitarbeiterin Gisela Laab und fügt lachend hinzu: „Die Besucherinnen und Besucher können sich überraschen lassen“.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*