Neues aus dem ESSENSIO in Alt-Erkrath

Werbung

Im ESSENSIO wird auf 'Hochtouren' gearbeitet. Bald soll der Fitnessbereich wieder öffnen. Foto: ESSENSIO

Im Juli hart getroffen, ab Mitte Dezember wieder offen

Die Räume im Erdgeschoss des ESSENSIO in Alt Erkrath wurden vom Hochwasser am 14. Juli besonders stark betroffen. Nicht nur der große Parkplatz vor dem Haus und der Garten hinterm Haus wurden überflutet. Hotel, Sport, Wellness und Restaurant – alles stand unter Wasser. Der Betrieb musste vier Wochen nach Ende des Lockdowns wieder eingestellt werden. Aber dann ging es gleich neu los: mit einer neuen Trafostation gab es wieder Strom, mehrere Wochen lang wurde die Nässe aus den Räumen geschafft und so viele Trocknungsgeräte, wie verfügbar waren, aufgestellt.

Nach der Flut mussten die Böden entfernt
und die Räume getrocknet werden.
Foto: ESSENSIO

Sehr zur Freude des größten Teils der Sport Mitglieder konnte ab 1. September der Fitnessbetrieb in einem 350 m² großen Zelt provisorisch wieder aufgenommen werden. Aber diese Lösung konnte keinesfalls in den Winter hinein verlängert werden. Deswegen hat Geschäftsführer Ulrich Burchard immer wieder betont, dass zusammen mit seinem gesamten Team alles versucht wird, um im Dezember in die eigenen Räume wieder einziehen zu können. Das war lange ungewiss, denn auch für das ESSENSIO waren Handwerker und Materialien kaum verfügbar.

Nun soll der Umzug im Dezember doch noch gelingen. Am 6. Dezember wird das Fitnesszelt geschlossen und für Sonntag, 12. Dezember wird die Einweihung mit Nachbarn, Freunden und Mitgliedern geplant. Dafür wurde bereits das Team der Mitarbeitenden deutlich vergrößert. Vier Neue konnten in den letzten Wochen bereits hinzugewonnen werden und für wichtige weitere Stellen werden aktuell zusätzliche Mitarbeitende in Teilzeit oder Vollzeit gesucht. Vakanzen gibt es unter anderen im Restaurant merk.Mahl im Frühstückservice oder im Abendservice und im Hotel für die Rezeption oder als Verstärkung für das Reinigungsteam.

Nach Corona Lockdown und Hochwasserschaden ist das Team dankbar für die große Verbundenheit der Mitglieder und Gäste und wünscht sich endlich Rückkehr zur Normalität.

Essensio GmbH | Freiheitstr. 50 | 40699 Erkrath | personal@essensio.de | 0211 828569-0
Mehr Informationen über die Vakanzen: www.essensio.de/karriere

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*