Neuer Kurs ‘Starke Mädchen’

TSV Hochdahl

Foto: Silke Heisterkamp / Pixabay

Am 25. April startet der TSV Hochdahl einen neuen Kurs, der Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren die Möglichkeit bietet, eigene Stärken kennenzulernen und mutig Grenzen zu setzen.

Aus der Kursbeschreibung des TSV: Dieser Kurs fördert das Selbstbewusstsein und das Selbstwertgefühl von Mädchen, in dem sie ihre eigenen Stärken kennenlernen und den Mut aufbringen, Grenzen zu setzen.
In den Übungsstunden lernen sie, Gefahren zu erkennen und erwerben Strategien, sich aus gefährlichen und unangenehmen Situationen zu befreien.

Eine zentrale Rolle spielt die Förderung der Standfestigkeit, der Grenzsetzung und der Körper- und Stimmschulung. (Nein sagen lernen – verbal und mit Gesten). Das Thema „Mein Körper gehört mir“ wird in Geschichts- und Gesprächs-Runden kindgerecht behandelt.

In Rollenspielen können Mädchen gewaltfreie Lösungen (Deeskalationstraining) und alltagstaugliche Selbstverteidigungstechniken ausprobieren und verinnerlichen. Spiel, Freude, Bewegung und Freiwilligkeit stehen im Vordergrund der Selbstbehauptungsübungsstunde.

Ziel dieses Kurses ist es bei den Mädchen das Vertrauen in die eigene Kraft zu wecken und zu fördern.

Infos zum Kurs:
25.04- 20.06.2022  (8 Einheiten), montags 16.30-17.30 Uhr (für Mädchen im Alter 6-9 J.).
Der Kurs findet in der Turnhalle der Hauptschule Hochdahl (Rankestraße 2) statt.
Gebühr: 40,00 € für TSV Mitglieder / 50,00 € für Nichtmitglieder

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*