Landrat und Kreiskämmerer bringen Doppelhaushalt ein

Kreis Mettmann

Symbolbild Spende: Pixabay: blende12

Am Donnerstag, 7. Oktober, tagt der Kreistag des Kreises Mettmann in öffentlicher Sitzung. Die Sitzung beginnt um 16.30 Uhr. Um die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, findet die Sitzung nicht im Kreishaus, sondern in der Ahi Event Location in Ratingen (Kaiserswerther Str. 81) statt.

In der Sitzung werden Landrat Thomas Hendele und Kreiskämmerer Martin M. Richter den Haushaltsentwurf für die Jahre 2022 und 2023 einbringen. Außerdem unter anderem auf der Tagesordnung: Informationen des Kreisjugendrates, die Umsetzung des Gewaltschutzkonzeptes des Kreises, eine Grundkonzeption zum öffentlichen On-Demand-Verkehr, die Umsetzungskonzeption eines 15- bzw. 30-Minutentaktes im ÖPNV im Kreis Mettmann und wie immer eine Einwohner-Fragestunde. Die komplette Tagesordnung ist auf der Homepage des Kreises im Kreistagsinformationssystem abrufbar.

Wer die Sitzung als Besucher vor Ort mitverfolgen möchte, wird gebeten, sich vorab per Mail an kreistagsbuero@kreis-mettmann.de anzumelden. Zudem müssen sich zu den Sitzungen erscheinende Besucher in eine Liste eintragen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend, und es ist ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) beim Einlass vorzuzeigen. Es geht aber auch bequemer: Der Kreistag hat beschlossen, dass die öffentlichen Teile der nächsten beiden Sitzungen des Kreistages (7. Oktober und 13. Dezember) live ins Internet gestreamt werden. Der Link zum Live-Stream ist am Sitzungstag auf der Homepage des Kreises abrufbar: www.kreis-mettmann.de/Kreis-Politik/Politik/Kreistag/Kreistags-TV/ Wer den Live-Stream nicht mitverfolgen kann, kann die Sitzung auf der Homepage auch nachträglich als Aufzeichnung abrufen.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*