Kostenlose Energieberatung per Telefon

Stadt Erkrath

Energie sparen Tipps

Beratung zu Energiethemen und Fördermöglichkeiten

Am Mittwoch, den 08.06.2022, findet in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr die nächste kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW statt. Energieberater Thomas Bertram steht dabei erneut telefonisch zu diversen Energiefragen und Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Steigende Energiepreise, aber auch der Wunsch nach Unabhängigkeit vom eigenen Energieversorger sorgen derzeit für eine enorme Nachfrage bei Solarstromanlagen. Bis zum Jahr 2030 will die Bundesregierung 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien gewinnen und die Photovoltaikleistung in Deutschland auf rund 200 Gigawatt vervierfachen. Sowohl für Eigenheimbesitzerinnen und -besitzer als auch für Mieterinnen und Mieter gewinnt der Betrieb von Photovoltaikanlagen damit stark an Bedeutung. Mit ihrer neuen, landesweiten Informationskampagne „Sonnenklar – Solarstrom nutzen, wie es für dich passt“ unterstützt das Klimaschutzmanagement zusammen mit der Verbraucherzentrale NRW bei der Auswahl der individuellen PV-Anlage und gibt umfassende Tipps zur Überwindung von technischen und wirtschaftlichen Hürden.

Terminreservierungen für die kostenlose Energieberatung und die Einwilligung zur Weitergabe der Telefonnummer nimmt die städtische Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer telefonisch unter 0211 2407-6114 sowie per Mail an lena.bruemmer@erkrath.de entgegen. Der Energieberater ruft die Interessierten dann zur vereinbarten Uhrzeit an. In Erkrath und dem Kreis Mettmann bietet die Verbraucherzentrale NRW außerdem verschiedene Online-Vorträge zu diversen Energiethemen an. Mit „ENERGIE KOMPAKT“ wurde darüber hinaus ein weiteres kostenloses Beratungsformat entwickelt. Ausführliche Informationen zu allen Angeboten gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*