Kaiserwetter beim Neandertallauf

von Ria Garcia

Kaiserwetter beim Neandertallauf 2023. Foto: Lutz Wulfestieg

Der 33. Neandertallauf stand ‘wettertechnisch’ unter einem guten Stern und so konnten die kleinen und großen Läuferinnen und Läufer am vergangenen Sonntag ‘ihr Bestes geben’.

Erneut haben sich das Firmengelände von Timocom und die angrenzende Bessemer Straße in eine ‘Sportarena’ mit Festmeile verwandelt. Bei Sonnenschein fanden sich viele gut gelaunte Läuferinnen und Läufer, aber auch Besucher ein.

Neben den Bambini (U6) und den Kindern U8, bei denen keine Zieleinlaufwertung vorgenommen wurde, fügen wir hier die jeweils ersten drei der Wertungen für unsere Leser ein.

U10 – Zieleinlauf und Altersklassen

Zieleinlauf:

  1. Henrik Kocerba (Germania Reusrath – Fussball)
  2. Darrell Idahosa (GGS Millrath)
  3. Pauline Reisinger (LG Stadtwerke Hilden)

Mädchen:

  1. Pauline Reisinger (LG Stadtwerke Hilden)
  2. Helena Klein (TuS Erkrath)
  3. Julia Greth (TSV)

Jungen:

  1. Henrik Kocerba (Germania Reusrath – Fussball)
  2. Darrel Idahosa (GGS Millrath)
  3. Leo Weigelt (Regenbogenschule)

U12 – Zieleinlauf und Altersklassen

Zieleinlauf:

  1. Bruno Gieseke (Düsseldorf)
  2. Lauren-Josiah Unverzagt (Wuppertal)
  3. Oskar Bleidißel (PSV Wuppertal)

Mädchen:

  1. Estelle Tuana Llambro (Sechseckschule)
  2. Neele Johanna Leven (PSV Wuppertal)
  3. Mara Pötsch (Gymnasium Hochdahl)

Jungen:

  1. Gieseke (Düsseldorf)
  2. Lauren-Josiah Unverzagt (Wuppertal)
  3. Oskar Bleidißel (PSV Wuppertal)

Volkslauf 5 Kilometer

Beim Zieleinlauf belegten Nils Oelsner (SC Rhenania Hochdahl), Leo Strohscher (TuS Erkrath) und Andreas Glauner die Plätze 1 – 3. In den Altersklassen gab es folgende Wertungen:

U14 – weiblich:

  1. Nellie Scheer (Gymnasium am Neandertal)
  2. Mila Künstler (TuS Erkrath)
  3. Luise Thewes (Gymnasium am Neandertal)

U16 – weiblich:

  1. Julina von Czerniewicz (TuS Erkrath)
  2. Xenia Baier (TSV Hochdahl)
  3. Emily Anna Duda (TSV Hochdahl)

U18 – weiblich:

  1. Emilia Anna Paegert (TSV Hochdahl)
  2. Melina Daniels (Erkrath)
  3. Leni Baumgarten (Ratingen)

Frauen:

  1. Rachel Schiff (Düsseldorf)
  2. Inessa Renaud (Düsseldorf)
  3. Birgit Glauner

U14 – männlich:

  1. Tristan Theo Adrian Glauner (Gymnasium am Neandertal)
  2. Marc Raphael Hagen (Gymnasium am Neandertal)
  3. Tom Bahlmann (Gymnasium am Neandertal)

U16 – männlich:

  1. Mathéo Stohscher (TuS Erkrath)
  2. Kai Ueyama (Düsseldorf)
  3. Erik Ueyama (Düsseldorf)

U18 – männlich:

  1. Leo Strohscher (TuS Erkrath)
  2. Jaron Weßeling (Gymnasium am Neandertal)
  3. Ivan Ershov (Realschule Erkrath)

U20 – männlich:

Ben Steimann (SC Unterbach)

Männer:

  1. Nils Oelsner (SC Rhenania Hochdahl)
  2. Andreas Glauner
  3. Ioannis Kourtidis (Düsseldorf)

Fotoimpressionen des Neandertallauf 2023

Walking/Nordic Walking 10 km

Beim Zieleinlauf belegten Andreas Volkmer (Schwalmtal), Ralph Kühne (Mönchengladbach) und Peter Bürgel (Haldenhimmel e.V.) die Plätze 1-3. In den Altersklassen gab es folgende Wertungen:

Frauen:

  1. Sabine Volkmer (Schwalmtal)
  2. Scarlet Simons (Lauftreff Alt Erkrath)
  3. Anne Mues Genannt Koers (Erkrath)

Männer:

  1. Andreas Volkmer (Schwalmtal)
  2. Ralph Kühne (Mönchengladbach)
  3. Peter Bürgel (Haldenhimmel e.V.)

Der Neandertallauf 14.065 m

Beim Zieleinlauf lagen Stefan Faßbender aus Hilden, Maximilian Walter von den Neander Runners und Damian Kaminski vom TSV Bayer 04 Leverkusen auf den Plätzen 1-3. In den Altersklassen gab es folgende Wertungen:

weibliche Jugend U20+U18:

  1. Lea Heinke (Düsseldorf)

Frauen:

  1. Nora Charlotte Schilling (Wülfrath)
  2. Josephine Kristiansen (HTV Haan)
  3. Paula Seidel (Erkrath)

W30:

  1. Imke Hofmann (Köln)
  2. Rimma Bofferding (Erkrath)
  3. Michaele Meier (Erkrath)

W35:

  1. Nadja Maleweski (Haan)
  2. Christiane Fehlow (Erkrath)
  3. Ann-Kristin Dielmann (Düsseldorf)

W40:

  1. Meike Polanz (TRIandertaler Mettmann-Sport)
  2. Isabell Kowol (Solingen)
  3. Susanne Schanstedt (Erkrath)

W45:

  1. Monika Azizmahammadi (Erkrath)
  2. Nicole Mumm (Mutti hat frei)
  3. Aneta Tymiec (Ausdauerschule Bunert)

W50:

  1. Iwona Prenger (Rennschnecken 2000)
  2. Dagmar Lange (Gymnasium am Neandertal)

W55:

  1. Heike Pfeffer (Velbert)
  2. Barbara Koßler (DTV)
  3. Karin Sprink (Lt Stoppenberg)

W60:

  1. Elke Hagedorn (DSD)

männliche Jugend U20+U18:

  1. David Stadermann (SC 1920 Unterbach)
  2. Ben Kühn (Haan)
  3. Jannik Lienkamp (Erkrath)

Männer:

  1. Jonas Guerira (OSP Blazejowice)
  2. Daniel Tim Offermann (Haan)
  3. Lukas Steinjan (Niederrheinische Berg- und Trinksportvereinigung ’23)

M30:

  1. Damian Kaminski (TSV Bayer 04 Leverkusen)
  2. Billy Schrader (Erkrath)
  3. Armin Gruschka (Düsseldorf)

M35:

  1. Sergej Nikoltschuk (Boxring Hilden)
  2. Lars Janssen (Erkrath)
  3. Martin Malewski (Haan)

M40:

  1. Stefan Faßbender (Hilden)
  2. Maximilian Walter (Neander Runners)
  3. Tobias Thüte (Erkrath)

M45:

  1. Slawomir Mitus (Langenfeld)
  2. Andrej Jäger (Haan)
  3. Tobias Poppel (TSV Gruiten)

M50:

  1. Peter Berning (Erkrath)
  2. Jochen Bökenheide (Wuppertal)
  3. Joachim Strauch (Düsseldorf)

M55:

  1. Andreas Kämper (CdP Erkrath)
  2. Jörg Mauter (Wiehltaler LC)
  3. Christian Markus (LT Gruiten Neandertal)

M60:

  1. Ludwig Duch (Hilden)
  2. Stephan Otto (NTN Kugellagerfabrik Mettmann)
  3. Michael Kottysch (Erkrath)

M65:

  1. Wolf Glockner (GSG-Partner)
  2. Gerardo Faino (Lauftreff Alt Erkrath)
  3. Claus Wagner (Erkrath)

M70:

  1. Georg Studzinski (LT Gruiten Neandertal)
  2. Gerd Endijautzki (LT Friedrichsberg)
  3. Wolfgang Gross (Düsseldorf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*