Kaffeeklatsch startet wieder

Stadt Erkrath

Foto: Free-Photos / Pixabay

Nach einer pandemiebedingten Pause startet das Sprachcafé Kaffeeklatsch – ein Kooperationsprojekt des DRK-Familienbildungswerk Mettmann, dem IKZ e.V. und dem Quartiersmanagement Sandheide – im November wieder mit einem neuen Kursangebot.

Das Sprachcafé richtet sich an alle Frauen, die Deutsch als Fremdsprache erlernt oder zumindest erste Deutschkenntnisse erworben haben und diese für den alltäglichen Gebrauch festigen oder auffrischen möchten. Nicht
selten führen mangelnde Gelegenheiten, Scham oder anderssprachige Freundeskreise dazu, dass die neue Sprache im Alltag nur wenig Anwendung findet. Um eine neu erlernte Sprache nicht wieder zu verlernen, ist es wichtig, weiterhin im Austausch zu bleiben und Netzwerke aufzubauen.

Ein bestimmtes Sprachniveau wird nicht vorausgesetzt, die Teilnehmerinnen sollten sich jedoch bereits auf Deutsch verständigen können. Der Kurs findet ab dem 16.11.2021 jeden Montag von 09:30 bis 11:00 Uhr im IKZ e.V. am Hans- Sachs-Weg 9 – Zugang über den Sandheider Markt – statt und ist kostenfrei. Die Veranstaltung findet unter Berücksichtigung der 3G-Regel (geimpft, getestet, genesen) statt. Die Teilnahme am Sprachcafé Kaffeeklatsch ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung jedoch erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über das Quartiersmanagement Sandheide an Julia Zinn – entweder telefonisch unter 0211 2407-5038 oder per E-Mail an julia.zinn@erkrath.de.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*