Jung erkrankte Menschen mit Demenz

Kreis Mettmann

Symbolbild: Skyler H. / Pixabay

Fachveranstaltung im Kreishaus

Zu einer Infoveranstaltung zum Thema „Jung erkrankte Menschen (unter 65 Jahren) mit Demenz“ lädt der Kreis Mettmann mit seinem Programm „ALTERnativen 60 plus“ in Zusammenarbeit mit dem Kreisdemenznetz und dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Düsseldorf am 20. März von 14 bis 18 Uhr Fachpersonal, Ehrenamtliche und Interessierte ins Mettmanner Kreishaus ein. Das LVR-Klinikum Düsseldorf, das Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Siegen-Wittgenstein und die TU Dortmund informieren zum Thema aus medizinischer, beratender und wissenschaftlicher Sicht. Eine selbst betroffene Person wird aus ihrem Alltag mit der Erkrankung berichten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen zur Veranstaltung werden bis zum 13. März per E-Mail unter alternativen60plus@kreis-mettmann.de entgegengenommen. Rückfragen beantwortet Monika Strohbach, Tel. 02104/992181.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*