Jeep Wrangler entwendet – die Polizei sucht Zeugen

Kreispolizeibehörde Mettmann

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Sonntag, 13. August 2023, einen Jeep Wrangler vom Hof eines Autohauses in Erkrath. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Der neuwertige und nicht zugelassene Geländewagen der Marke Jeep war auf dem Hof eines Autohauses an der Schimmelbuschstraße in Hochdahl abgestellt. In der Zeit von 21:30 Uhr bis 11 Uhr am Sonntagmorgen entwendeten bisher unbekannte Täter den grauen Wrangler Unlimited, dessen Wert mit circa 75.000 Euro angegeben wird.

Bisher liegen der Erkrather Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Fahrzeuges vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungsmaßnahmen wurden eingeleitet, das Fahrzeug zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Da der oder die Fahrzeugdiebe zudem zwei Kennzeichen eines ebenfalls dort abgestellten Jeeps entwendeten, wurden auch diese zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Jeep Wrangler Unlimited, nimmt die Polizei Erkrath, Telefon 02104 9480-6450, jederzeit entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*