IHK-Webinar informiert über E-Commerce in den USA

IHK Düsseldorf

Die IHK Düsseldorf lädt am 20. April 2021, von 15:00 bis 17:00 Uhr, zu dem Webinar „E-Commerce in den USA“ ein.

Denn: Der Aufbau von Online-Vertrieb und E-Commerce in den USA birgt sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich zahlreiche Stolperfallen und stellt Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. „Aber“, so Katrin Lange, USA-Expertin der IHK Düsseldorf, „der Blick in die USA lohnt sich: US-Konsumenten haben 2020 über 860 Milliarden US-Dollar für Online-Verkäufe ausgegeben.“ In dem IHK-Webinar erfahren Unternehmen, wie sie ihren US-Vertrieb durch den Einsatz digitaler Lösungen und Plattformen optimieren können und welche steuerlichen und rechtlichen Hürden genommen werden müssen. 

Die Teilnahme am Webinar beträgt für IHK-Mitglieder pro Person 49 Euro und für Nicht-IHK-Mitglieder pro Person 60 Euro (jeweils inklusive Mehrwertsteuer). Interessenten melden sich bitte für das Webinar „E-Commerce in den USA“ unter www.duesseldorf.ihk.de, Webcode 119147696, an.  

image_pdf

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*