Hinweise zur Europawahl 2024

Stadt Erkrath

Capri23Auto, Pixabay, Symbolbild EU Europa

Wahlergebnisse auf der städtischen Homepage abrufbar

Am 09.06.2024 findet deutschlandweit die Europawahl statt. Auch in Erkrath sind am Wahlsonntag von 08:00 bis 18:00 Uhr die Wahllokale geöffnet. Gewählt werden kann in dem Wahllokal, das auf der Wahlbenachrichtigung angegeben und in dessen Wählerverzeichnis man eingetragen ist – ausgenommen man besitzt einen Wahlschein. Zur Stimmabgabe sollen die Wahlbenachrichtigung und ein gültiger Lichtbildausweis mitgeführt werden.

Wer lieber im Vorfeld seine Stimme abgeben möchte, kann noch bis Freitag, den 07.06.2024, 18:00 Uhr, einen entsprechenden Briefwahlantrag stellen oder die Wahl direkt im Briefwahlbüro im großen Sitzungssaal des Rathauses durchführen. Das Briefwahlbüro hat vormittags von 09:00 bis 12:00 Uhr sowie montags bis mittwochs von 13:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Am Donnerstag sowie Freitag kann das Büro nachmittags sogar von 13:30 bis 18:00 Uhr besucht werden. Ausführliche Informationen zur Beantragung und Durchführung der Briefwahl sowie einen Link zur Präsentation der Ergebnisse am Wahlsonntag finden Interessierte unter www.erkrath.de/europawahl.

Im Falle einer nachgewiesenen plötzlichen Erkrankung ist die Beantragung der Briefwahl noch bis zum Wahlsonntag um 15:00 Uhr möglich. Hierfür können sich Wählerinnen und Wähler mit dem Wahlbüro in Verbindung setzen, entweder telefonisch unter 0211 2407-3219 oder per Mail an wahlen@erkrath.de. Um gewertet werden zu können, sollten die Wahlbriefe bis spätestens 18:00 Uhr im Rathaus eingegangen sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*