Hinter den Kulissen der Influencer

Stadt Erkrath

Symbolbild - Foto: Gerd Altmann / Pixabay

Die anscheinend perfekte Instagram-Welt der Influencer zu durchschauen, darum geht es in der Influencer-Werkstatt am Freitag, den 19.11.2021, von 16:00 bis 19:00 Uhr im Jugendcafè am Skaterpark sowie Samstag, den 20.11.2021, von 13:00 bis 18:00 Uhr in der Stadtbücherei im Bürgerhaus Hochdahl.

Das kostenlose Angebot in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement Sandheide richtet sich an 13- bis 17-jährige Kinder und Jugendliche, die mehr über Social Media erfahren und ihre Techniken erweitern wollen. Im Rahmen der Werkstatt wird unter anderem die Bloggerin, Autorin und Influencerin Katharina Heilen per Videomeeting über ihren Werdegang berichten und erklären, welche Tools und Tricks Influencer für ihre tägliche Arbeit nutzen. Anschließend sollen die Teilnehmenden durch eigenes Ausprobieren selbst erste Schritte erlernen, Verbesserungen bestehender Accounts durchführen sowie mögliche Stolperfallen in der Instagram-Welt kennenlernen. Wer sich dabei noch nicht an einen eigenen Account heranwagen möchte, kann sich beim Entwerfen eines Instagram-Accounts
für die Stadtbücherei Erkrath beteiligen. Hierfür werden städtische Ipads zur Verfügung gestellt. Durch das „Learning by Doing“ gelingt es am besten, den oftmals zur Schau gestellten Perfektionismus digitaler Plattformen zu durchschauen und selbstbestimmt im Netz zu agieren. Ein kurzer Blick auf rechtliche Rahmenbedingungen, wie Werbung und Urheberrechte, rundet die zweitägige Veranstaltung ab.

„Von Jugendlichen wird die Stadtbücherei oft nur als außerschulischer Lernort wahrgenommen. Das Freizeitverhalten nach dem sogenannten Leseknick ist durch andere Bereiche als das Lesen von Büchern definiert. Sinnvolle und bewusste Freizeitgestaltung muss jedoch nicht im Wiederspruch zu den von Jugendlichen selbst gewählten (digitalen) Räumen stehen. Die Stadtbücherei will auch hier ihrem Auftrag gerecht werden, medienorientierte Freizeitangebote bereitzustellen“, kommentiert Büchereileiterin Anne Heimansberg-Schmidt die Planung rund um die Instagram-Werkstatt. „Dabei sind wir auf die Akteure der örtlichen Jugendarbeit als Netzwerkende angewiesen und freuen uns daher sehr, mit dem Quartiersmanagement Sandheide einen starken Kooperationspartner gefunden zu haben. Die Influencer-Werkstatt wird der Auftakt zu einer nachhaltigen Präsenz der Stadtbücherei Erkrath in den digitalen Räumen der Erkrather Jugend sein.“

Anmeldungen sind ab sofort über die Stadtbücherei Erkrath möglich. Alle Teilnehmenden müssen geimpft, getestet oder genesen sein. Für Verpflegung wird gesorgt.

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*