Foto-Collagen von einem Tausendsassa

#KulturSoli | 2

Ralf Buchholz recherchiert für ein Buch über die Düssel Foto: Tanja Bamme

#KulturSoli 2 | Maler, Fotograf, Skulpteur, Krimiautor und Organisator: Ralf Buchholz.

Seine liebe zur Kunst hat er schon als Kind entdeckt. Damals entwickelte er sich bereits zum professionellen Zeichner und Karrikaturisten. Kunst hat viele Spielarten und Buchholz beherrscht einige davon. Neben zahlreichen Mal- und Zeichenkursen und einem kurzen Ausflug an die Kunstakademie Düsseldorf hat er in jungen Jahren auch eine Ausbildung zum Techno-Keramformer absolviert.

2009 gründete er die NEANDERARTgroup, ein loser Zusammenschluss von Künstlern, die gemeinsam Ausstellungen und mehr organisieren. Die bekanntesten Projekte sind sicher der Skulpturenpfad entlang der Düssel , die ARTfabrik, mit der eine sinnvolle Zwischennutzung am Wimmersberg stattfand oder das Graffiti-Projekt am Bahnhof in Alt Erkrath.

Neben den vielen künstlerischen Aktivitäten fotografiert Buchholz und hat noch eine weitere Leidenschaft: Krimis. Insgesamt sieben Krimi-Bände mit regionalem Bezug hat bereits geschrieben.

Für die #KulturSoli-Reihe hat er einige Kollagen ausgewählt, die auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich sind. Die gerahmten Unikate sind handsigniert.

Ralf Buchholz: Collage ,, you never swim alone” 2018, Maße 23,5 x 34,5 cm im Rahmen, Unikat, signiert 25 Euro (VERKAUFT 23.10.20)

#KulturSoli | 2

Kontakt bei Interesse an einer der hier präsentierten Collagen: bookwoodart@gmx.de

Hintergründe unserer #KulturSoli-Reihe

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*