Fahrerflucht Willbecker Straße

Kreispolizeibehörde Mettmann

Symbolbild: Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler aus den Verkehrskommissariaten der Direktion Verkehr im Kreis Mettmann klären Verkehrsunfallfluchten und hoffen dazu auf Zeugenhinweise

Am Donnerstag, dem 23.12.2021, in der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 23.00 Uhr, parkte ein silbergrauer PKW VW Sharan mit Heidelberger Kennzeichen (HD-), an der Willbecker Straße im Erkrather Ortsteil Hochdahl, in Höhe der Häuser 87 und 89 auf einem öffentlichen Anwohnerparkplatz.

Dabei wurde der Van von einem bislang noch unbekannten anderen Fahrzeug im rechten Frontbereich angefahren und schwer beschädigt. Obwohl dabei ein geschätzter Karosserie-, Sach- und Lackschaden in Höhe von mindestens 2.500,- Euro entstand, entfernte sich der noch unbekannte Verursacher mit seinem Fahrzeug unerlaubt vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104 / 9480-6450, jederzeit entgegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*