Europäische Woche der Abfallvermeidung

Kreis Mettmann

Symbolbild Restmüll: RitaE, Pixabay

Die Abfallberatung des Kreises Mettmann ruft Familien, Freundeskreise, Kollegen, Nachbarschaften, Schulen, Vereine, Unternehmen und sonstige Gruppen, die sich vor Ort gemeinschaftlich für Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit einsetzen, sich mit ihren Ideen und Aktionen an der Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) zu beteiligen.

Die EWAV vom 20. bis zum 28. November ist Europas größte Kommunikationskampagne zu den Themen Abfallvermeidung und Wiederverwendung. Das diesjährige Motto lautet „Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit!“. Das Jahresmotto stellt eine Orientierung dar, während die Akteure grundsätzlich frei in ihrer Themenwahl sind. Wer sich beteiligen möchte, kann sich bis zum 5. November unter www.wochederabfallvermeidung.de beim Verband kommunaler Unternehmen (VKU) anmelden. Der VKU koordiniert in Deutschland die EWAV und begleitet die Kampagne medial. Auf der genannten Internetseite finden sich weitere Informationen zur Beteiligung an der EWAV. Ideen liefern auch die Aktionskarten der letzten Jahre unter www.wochederabfallvermeidung.de/aktionskarte .

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*