Erstes Kinofest war ein voller Erfolg

HDF Kino

Foto: annca / Pixabay

Die Bilanz des ersten bundesweiten Kinofests war auch in NRW überwältigend. Es war das besucherstärkste Kinowochenende des Jahres.

Intensive Vorbereitungen, eine riesige Programmvielfalt und eine überwältigende Resonanz des Publikums: Mit dem am letzten Wochenende stattgefundenen KINOFEST wurde auch in den Filmtheatern von Nordrhein-Westfalen das bisher beste Besucherergebnis des Jahres erzielt.

Die Zahlen des ersten bundesweiten KINOFESTS liegen vor.* In Nordrhein- Westfalen haben 118 Kinos mit 628 Leinwänden und 123.356 Sitzplätzen teilgenommen und insgesamt konnten die dortigen Kinos am Wochenende 241.615 Besucher*innen willkommen heißen. Damit hat das KINOFEST nicht nur bundesweit, sondern auch in Nordrhein-Westfalen alle Erwartungen übertroffen.

Die beliebtesten Filme nach Besucher*innen waren:

  1. Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
  2. After Forever
  3. Der Gesang der Flusskrebse
  4. Die Känguru-Verschwörung
  5. Top Gun: Maverick

Das KINOFEST ist eine Initiative der Branchenverbände HDF KINO, AG Kino Gilde, des Bundesverbands Kommunale Filmtheater, des Verbands der Filmverleiher (Vdf) und der AG Verleih. Es wurde gefördert durch die Filmförderungsanstalt (FFA).

* Zahlen ermittelt durch comScore Movies / Rentrak Germany GmbH

Über den HDF KINO e.V.

Der HDF KINO e.V. ist die zentrale Interessensgemeinschaft der Kinobetreiber in Deutschland und vertritt deren Belange gegenüber Politik und Wirtschaft. Mit ca. 600 Mitgliedsunternehmen, die etwa 75 Prozent der deutschen Leinwände bespielen, repräsentieren wir ein breites Spektrum an Betriebstypen – von kleinen Lichtspielhäusern auf dem Land über Filmkunsttheater und mittelständische Kinos bis hin zu Multiplexen. Unser Ziel ist es, die Vielfalt und Qualität der deutschen Kinolandschaft zu stärken und Filmen eine optimale Auswertung auf der großen Leinwand zu ermöglichen.

image_print

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*