Du-Ich-Wir: Unterrichtsmaterial dank Spende

Symbolische Scheckübergabe in Trills. V.l.: Lara Durst, Stefan Herbes und Henry Jäger (GWH Wohhnungsgesellschaft) mit Dominik Adolphy und Anna Münze (Du-Ich-Wir e.V.)

Auch in diesem Jahr unterstützt die GWH Wohnungsgesellschaft die Arbeit des Vereins Du-Ich Wir mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro.

Gut investiertes Geld, denn von der Spende soll vor allem Übungsmaterial angeschafft werden, dass die Kinder auch zu Hause verwenden können. “Das Material soll im Zweifel auch bei Distanzunterricht und zum Lernen zu Hause genutzt werden können”, beschreibt Dominik Adolphy die Anforderungen bei der Spendenübergabe. GWH Geschäftsstellenleiter Henry Jäger und Stefan Herbes, Abteilungsleiter Immobilienmanagement bei der GWH waren dafür eigens nach Trills gekommen. Ein Teil der Spendensumme wird erst einmal zurückgelegt, um im Falle eines erneuten Distanz- oder Wechselunterrichts auch Hilfsmittel, wie Headsets und Druckerpatronen für die Schüler finanzieren zu können. Tritt dieser Fall in diesem Jahr nicht mehr ein, werden davon weitere Übungsmaterialien finanziert.

Erfahrungen aus der Pandemie

„Die letzten 12 Monate waren für uns alle sehr intensiv“, sagte Dominik Adolphy. „Gerade während Corona haben wir gemerkt, dass der Bedarf einfach in allen Bereichen wächst.“ Positiv hätte sich die Unterstützung durch die Kommunen entwickelt. Es seien sowohl einzelne Projekte gezielt unterstützt, als auch Hilfsgelder für Honorarkräfte bereit gestellt worden. In Erkrath wurde der Verein in diesem Jahr als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Eher negativ beurteilte Dominik Adolphy die durch den fehlenden Präsenzunterricht entstandenen Defizite bei den Kinder und Jugendlichen. Mal fehlte das Equipment, wie Computer oder Drucker, mal auch ganz banal ein ruhiger Ort zum Lernen. Erschwerend kam die fehlende Unterstützung der Eltern aufgrund von sprachlichen Barrieren hinzu, weshalb die Kinder beim Home-Schooling vor einer schier unlösbaren Aufgabe standen.

Unterstützung durch Du-Ich-Wir

Genau an dieser Stelle setzt die Arbeit von Du-Ich-Wir an, bietet in Trills ungestörten Lernraum und hilft Lernlücken wieder zu schließen. “Deshalb sind wir natürlich für jede finanzielle Unterstützung dankbar, mit der wir den ehrenamtlichen Zweig des Vereins finanzieren können”, erklärt Dominik Adolphy. Das veranlasste Henry Jäger dann auch für die nächsten Jahre finanzielle Unterstützung zuzusagen. „Es wird ja nicht einfacher“, sagte er und ergänzte: „Da können Sie dauerhaft mit uns rechnen.“ Aber auch in Bezug auf Wohnraum, der auch in Erkrath knapp ist, sagten Henry Jäger und Stefan Herbes ihre Hilfe zu, wenn eine der Familien Wohnungsnot hat. Wenn übergangsweise einmal größere Räumlichkeiten fürs Lernen benötigt würden, wollen sie ebenfalls unterstützen. “Wenn es um das Kerngeschäft der GWH geht – die Immobilien – dann helfen wir!“, betonte Henry Jäger deutlich.

Unterstützung durch die GWH

Bereits im vergangenen Jahr hat die GWH Wohnungsgesellschaft den Verein Du-Ich-Wir mit einer Spende unterstützt. “Das Engagement der rund 100 Mentorinnen und Mentoren, die nicht einfach nur Lehrer sondern vielfach längst Freunde und Berater in allen Lebenslagen geworden sind, ist beeindruckend”, meint Henry Jäger. Uns gefällt auch, dass die Unterstützung nicht mit dem Abschluss der Schule endet, dass der Verein auch junge, qualifizierte Migranten bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt”, ergänzt Stefan Herbes.

Mit einer Förderpatenschaft, wie sie die GWH für den Verein übernommen hat, können auch andere Unternehmen die wichtige Integrationsarbeit von Du-Ich-Wir unterstützen. Auch jede Einzelspende hilft. Nähere Hinweise zu Spendenmöglichkeiten finden sich unterhalb dieses Artikels.

Die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen ist eine Tochtergesellschaft der GWH Immobilien Holding GmbH und wohnungswirtschaftliches Kompetenzzentrum der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba).


Über das Engagement von Du-Ich-Wir haben wir schon mehrfach berichtet. Im Frühjahr wurde dieses Engagement auf besondere Weise in der Stadt gewürdigt: Du-Ich-Wir wurde als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Ohne Spenden und Förderpartnerschaften könnte die vielfältige Hilfe, die Du-Ich-Wir Kindern und jungen Menschen bei der Integration bietet, nicht finanziert werden. Der Verein ist berechtigt Spendenquittungen auszustellen. Wenn auch Sie unterstützen möchten, können sie auf folgendes Konto spenden: „Du-Ich-Wir e.V.“, Deutsche Skatbank (Raffaisenbank), IBAN DE45 8306 5408 0004 5906 55

image_pdf

  • Anzeige

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*