Die eigenen vier Wände fit für die Zukunft machen

Stadt Erkrath

Energie sparen Tipps
Foto: KochNorbert / Pixabay

Sonderaktion „Energetisch Sanieren” der Verbraucherzentrale NRW

Aufgrund der dauerhaft gestiegenen Energiepreise wird es immer wichtiger, in die Jahre gekommene Immobilien so zu sanieren, dass sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Möglichkeiten, um den Energieverbrauch zu senken, gibt es viele, auch wenn diese stark vom direkten Wohnumfeld abhängen: Erneuerung der Heizung, Austausch alter Fenster oder das Dämmen der Außenwände. Welche privaten Umbaumaßnahmen dabei besonders sinnvoll und effektiv sind, können Erkratherinnen und Erkrather zwischen dem 16.10. und 29.12.2023 im Rahmen von Vor-Ort-Energieberatungen in den eigenen Vier- Wänden erfahren.

Die anbieterunabhängigen Energieberatungen werden in Kooperation zwischen der Stadt Erkrath und der Verbraucherzentrale NRW angeboten und richten sich an Eigentümerinnen und Eigentümer sowie an private Vermieterinnen und Vermieter. „Energiesparen ist nicht überall gleich. Was bei anderen große Wirkung hat, muss im eigenen Zuhause nicht die beste Lösung sein. Daher ist eine individuelle Beratung wichtig“, erläutert die städtische Klimaschutzmanagerin Lena Brümmer. Bei dem Vor-Ort-Termin wird im Rahmen eines circa zweistündigen Rundgangs sowohl die Gebäudehülle als auch die Haustechnik genau unter die Lupe genommen. In einem Protokoll werden dann passgenaue Empfehlungen für die Sanierung festgehalten. „Mit der Aktion möchten wir interessierte Haushalte dabei unterstützen, ihre ganz persönlichen Energiesparmöglichkeiten herauszufinden. So können wir nicht nur das Klima schützen, sondern auch den eigenen Geldbeutel schonen“, weiß Isabelle Uebach von der Verbraucherzentrale NRW.

Jetzt anmelden und Stadtgutschein sichern

Die aktionsgebundene Energieberatung in den eigenen Vier-Wänden kostet 30,00 Euro. Das Kontingent ist auf maximal 20 Beratungen begrenzt und wird der Reihenfolge nach abgearbeitet. Anmeldungen sind in der Zeit vom 11.09. bis zum 13.10.2023 per Mail an langenfeld.energie@verbraucherzentrale.nrw möglich. Als Dankeschön erhalten alle teilnehmenden Haushalte einen Stadtgutschein im Wert von 30,00 Euro, der in zahlreichen Betrieben innerhalb des Stadtgebiets einzulösen ist (nähere Informationen unter www.erkrath-gutschein.de).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*