Das Gefühl willkommen zu sein

von Ria Garcia

Bunt gestaltet warten die Wohncontainer an der Freiheitstraße auf ihre Bewohner. Foto: Susann Krüll

Noch in diesem Quartal sind die Wohncontainer an der Freiheitstraße bezugsfertig. Bunt gestaltet laden sie zum Einzug ein.

Wer in den vergangenen Wochen an der ehemaligen Unterkunft Freiheitstraße vorbeikam hat sie vielleicht schon gesehen: Die bunten Wohncontainer, die errichtet wurden, um Ersatz für die bei Flut unbewohnbar gewordenen Unterkünfte zu schaffen.

Wir haben bei der Stadt nachgefragt, woher die Gestaltung kommt. “Die Bemalung wurde vom Fachbereich Immobilienmanagement Neubau in Kooperation mit dem Kölner Graffiti-Künstler Tran Nguyen aufgebracht, um die Anlage von außen zu verschönern”, erhielten wir zur Antwort. Tran Nguyen, der neben seiner künstlerischen Tätigkeit vor allem auch Lehrer an der Carl-Fuhlrott-Schule ist, hat unter anderem auch schon die Unterführung am Stadtweiher maßgeblich mitgestaltet und trägt so dazu bei, dass Menschen sich hier wohlfühlen. In der Freiheitstraße werden vor allem die Kinder erfreut sein, eine so bunte Unterkunft vorzufinden.

Von der Stadt erfuhren wir auch, dass der Einzug noch in diesem Quartal stattfinden soll.

Impressionen der bunt gestalteten Wohncontainer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*